Springe zum Inhalt

Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.980

Countdown

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HannoverKathrin

98 Aufrufe

Für einen Countdown zu meiner Bachelorarbeit ist es ein bisschen früh. Im Moment bleiben auf den Tag genau noch 15 Wochen. Meine 4 Monate Bearbeitungszeit haben längst begonnen.

Manchmal funkt der Gedanke auf, ob es dumm war sich die Frist so früh zu legen, aber andererseits sollte die Arbeit wirklich problemlos in 4 Monaten für mich zu schreiben sein (normale berufliche Belastung, keine Familienpflichten, und sogar mein kostbarer Sommerurlaub liegt in diesem Zeitraum).

Die Recherche läuft soweit. Das eine Buch hat sich als Sammelwerk herausgestellt, somit gewinne ich hier ein paar Einträge für meine Literaturquellen. Ich muss nur immer wenigstens 1 Zitat aus dem Beitrag verwenden - aber das sollte machbar sein.

Artikel in Zeitschriften habe ich gestern auch einige gefunden. Da ich auf die elektronsichen Daten als "nicht dort" immatrikulierte Nutzerin nicht von Zuhause aus zugreifen kann und nur über die Rechner der Hochschulbibliothek erreiche, habe ich gestern über 2,5 Stunden investiert und fleissig geklickt, gesucht und gelesen. Nach einem Tag im Büro ist es wirklich nicht angenehm noch stundenlang wieder auf einen Bildschirm zu starren. Leider lies sich die Anordnung vom Monitor nicht ändern und ich saß mit der Nase ungewöhnlich nah dran.

Um halb 9 hat mich die Lust verlassen und ich habe mir ein paar Sachen für Zuhause aufgehoben. 3 Beiträge werde ich somit heute noch checken und dann mal schauen was meine Liste sagt. Gewünscht sind 30 Quellen, ich glaube daran scheitere ich aktuell noch.

Möglichkeiten zum Aufstocken habe ich allerdings noch: 1 Buch das nur als Präsenzbestand verfügbar ist und 1 Subito-Dokument schlummern noch auf Warteposition. Ansonsten bin ich gestern noch auf eine Zeitschrift gestossen, die ich wohl online nicht einsehen kann und nur als Präsenzbestand vorhanden ist (bzw. in Kopie). Mal schauen ob ich davon noch Gebrauch machen muss.

Eine ehemalige Arbeitskollegin, die damals das Prozessoptimierungsprogramm begleitet hat, hat schon eine Email von mir bekommen damit wir uns mal treffen. Wenn ich dort meine Fragen soweit los bin und evtl. noch etwas Material bekomme, sind die Vorbereitungen bald alle erledigt.

Bevor es dann in die Vollen geht und ich in die Tasten haue, muss ich mir dann nochmal eine genauere Vorstellung der Kapitel vorbereiten. Also Unterkapitel, Umfang, Übergänge und sowas.

Ich bin also noch nicht so soweit, aber der Startschuss sollte bald fallen (können).

Ein anderes Thema - dem ich durchaus einen Countdown widmen kann - ist die Projektarbeit. Aktuell sind jetzt 3 Wochen seit dem Abgabetermin vergangen. Somit gute 4,5 Wochen seit der echten Abgabe. Manchmal frage ich mich ja, ob ich das Ergebnis wirklich wissen will. Aber ich hab eigentlich immer nach dem Motto gelebt, dass Gewissheit besser ist - auch wenn es schlechte Nachrichten sind.

Die ABR-Klausur ist über 5 Wochen her und auch hier tut sich nichts. Kein fester Eintrag der Noten, keine grüne Zeile. Keinerlei Bewegung.

Bleibt also noch einiges zu tun (von mir und der HFH ;)). Das Studium ist also noch lange nicht tot.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das Studium ist also noch lange nicht tot.

Aber es gibt ein Enddatum... das sind doch Aussichten!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung