Springe zum Inhalt

Blog Fernabi2013

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    84
  • Kommentare
    525
  • Aufrufe
    3.050

eine Ablehnung und eine Einladung zum Hospitieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fernabi2013

105 Aufrufe

so, eine Ablehnung habe ich, von einer Einrichtung, aber heute rief überraschend eine andere an..und ich darf am 10.8. zum Vorstellungsgespräch kommen und danach kann ich so 2h hospitieren....und dann bekomme ich gesagt, ob sie sich vorstellen können, mich als Ehrenamtliche zu nehmen oder nicht (ist ja schon fast wie eine echte Bewerbung!). Naja. Leider die Krippe, nicht das Kindercafe (die haben beides), also, einerseits ists gut, andererseits heißt das u.a. evtl. Kinder tragen, oder so...und wickeln....aber ich hab ja schon mal in einer Krippe gejobbt. Nur war da mein Knie noch relativ heile und ich hatte keine Krücken. Hab es in meiner mail erwähnt dass ich etwas im gehen gehandicapt bin...äh ob sie das registriert hat? sie hatte sich auch verlesen, ich schrieb ort x, dort unterrichte ich an einer nachhilfeschule, hab daher bereits umgang mit grundschulkindern, sie dachte, ich wohne dort.hmmm andererseits, es ist ein Ehrenamt und mehr als schiefgehen kann der Termin nicht (ich hoffe nur, ich habe mich nicht doch irgendwie überschätzt.....aber ich kann ja sagen wie ich es mir vorgestellt hatte und dann kann man gucken. Habe jedenfalls geschrieben dass ich leider nicht den Kindern hinterherrennen kann).

Ich freue mich schon....nur weiß leider meinen Stundenplan noch nicht, da muss man dann gucken. Nachmittags ist ok, aber wer weiß was sie unter nachmittags versteht.

Aber klar ist: Ich muss dringend in denFerien mehr jobben/ehrenamtlich tätig sein, damit ich bis zum 1.10.2014 meine 2002 Stunden beisammen habe!!!!! Hoffentllich klappt es. Also, ich würde aber auch notfalls Nachhilfe streichen und nen Minijob in einer Einrichtung machen oder so. Und wenn ich den Meister hab, dann habe ich ja auch noch ein paar Monate, vielleicht gibts nach 2 Jahren lernen auf die Erzieherin schon mehr chancen..na mal sehen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Freut mich natürlich für dich, aber: ich kann mir nicht vorstellen, dass man als Erzieherin arbeiten kann, wenn man nicht richtig gehen kann? Das ist ja nunmal keine Tätigkeit im Sitzen, und gerade bei den Kleinen ist es ja so, dass eine Erzieherin auch mal springen/rennen MUSS, schon alleine, wenn es gilt Unfälle zu vermeiden oder so.

Oder gibt es eine Möglichkeit, als Erzieherin einen Job zu finden, in dem man überwiegend sitzt? Weißt du da was?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

klar gibts da Möglichkeiten. schulische Hausaufgabenbetreuung, Heimerziehung, Krankenhausspielzimmer, Kinderpsychiatrie....oder, was ich später gerne will: Sprachfrühförderung....oder aber, was auch manchmal geht, mit geistig behinderten Menschen arbeiten...da gibts schon Möglichkeiten. außerdem will ich ja nicht ausschließlich als Erzieherin arbeiten, ich brauche das eigentlich nur als Unterstützung zur VHS....weil man mit dem Honorar allein nicht leben kann, außer man hat das Glück, täglich unterrichten zu können und ist in einer Einrichtung, die gut zahlt (hab ich derzeit). Als Erzieherin hab ich so sogar mehr Chancen, arbeitslose migrantische jugendliche unterrichten zu können, usw...

Im Haus kann ich ja ohne Krücken laufen, stehen geht auch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow, das wusste ich gar nicht. Kinderpsychiatrie wäre da mein Favorit. Ich hatte mich auch mal über die Externenprüfung informiert, aber ich würde die Praxisstunden nicht zusammenbekommen.

Und ist es Pflicht, die Stunden in einer Kita abzuleisten oder könntest du nicht da schon deine Tätigkeit in der VHS anrechnen lassen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

nein, ich kann in den verschiedensten Einrichtungen meine Stunden sammeln, alles was mit sozialpädagogik zu tun hat und begleitet wird von Hauptberuflichen...beruflich, ehrenamtlich...aber leider leider gilt mein Unterricht in der VHS absolut nicht, und ob in der Nachhilfeschule, wo ich ja sogar mehr mache als die Erzieher in der Hausaufgabenbetreuung (wenn es eine reine ohne Freizeitprogramm ist) das ist ja auch eher unwahrscheinlich, da ich unangeleitet bin. Mist ich wollte doch im Schulamt anrufen, aber kam schon wieder nicht dazu. Versuche ich nachher, jetzt ist sicher Mittagspause oder so.

Also, ich will in irgendwelchen Ferien versuchen im Spielzimmer des Kinderkrankenhauses ein Praktikum machen zu dürfen, vielleicht auch in der Psychiatrie, vielleicht auch mal in einer Beratungsstelle, kommt drauf an...und halt in der Krippe, aber mal auch in der Hausaufgabenbetreuung was aber solange ich noch die Meisterschule mache, nicht gehen wird, da ich ja selbst Schule hab bis mittags. Muss ich abwarten. Schade auch, dass Kinderbetreuung nicht gilt, also es gibt ja so Firmen die vermitteln Betreuer in Privathaushalte..da würde ich immerhin was verdienen, aber ist ja unangeleitet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hört sich gut an, ich dachte, dass man die Stunden alle in einer einzigen Einrichtung machen muss. Aber so ist das doch super, so kannst du ja dann auch nach und nach herausfinden, was dir am meisten liegt.

Wäre auch was für mich, bin richtig neidisch ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

naja, auf so eine chance habe ich 4 Jahre gewartet..bzw. danach gesucht....ich hoffe nur, dass ich es finanziell packe, kostet ja monatlich 125 Euro plus alle 3 Monate Fahrtkosten und Übernachtungen die man sich selber organisieren muss.Und natürlich die Lernerei. Aber so kann ich hübsch zwischen bääähstoff (Betriebswirt) und Erzieher wechseln. Habe sogar Bio mit Vererbungslehre und so zeugs...das erste Heft kommt zwischen Oktober und Dezember.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung