Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    311
  • Aufrufe
    2.787

Urlaub und 16 verlorene Tage danach...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DolStudent

32 Aufrufe

Dieser verdammte Motivationsloch hatte meine Zeitplan richtig zurück geworfen! Auch wenn ich mit Kraft versuche die Studienhefte weiter zu arbeiten, will mein Gehirn es nicht akzeptieren. Stattdessen vertrödele ich mich.

Nach der Urlaub hatte ich ja wieder Kraft die Stoffe weiter zu bearbeiten. Übermorgen war dann Schluss. Vermutlich will meine Körper mich warnen. Ich glaube, es stimmt schon, dass ich kaum Bewegung gemacht habe (Dienstreise bedeutet fast 8h rumsitzen und die miese Uhrzeit in China könnte ich kaum Sport treiben oder richtig ausgehen).

Und viel mehr... Langsam sehne ich mich nach meiner Heimat, wo ich im Sommer bis 9 Uhr abends austoben kann, bevor es komplett dunkel wird. Hier in China schon ab 18 Uhr! Meine Arbeit endet um 17:30 Uhr :thumbdown: Im Klartext: Ich will bald zurück nach Deutschland. Ansonst gefällt mich in China super.

Ich bemängele an die Arbeit gar nicht, sondern die chinesische Uhrzeit <> feste Arbeitszeit!

Wieder zurück zu eigentliche Fernstudium. Ich muss mich zugeben, dass es mich eiskalt erwischt: 16 Tage nicht weitergekommen mit dem Fernstudium... :(

Und BWL würde ich wohl erst im 7.Semester schreiben. Wie soll ich da überhaupt in mein Gehirn "speichern"! Auswendig lernen ist nicht mein Ding. Inhalt zu verstehen, ja gut. Aber was lese ich da?

Wenn ich wieder im Deutschland bin, dann schaue ich nach neue BWL-Studienheft, welch Prüfungsrelevanz ab 2013 gelten soll. Sollte ich alte Stoffe besser finde, der bis Ende 2012 gilt, dann setze ich es auf höchste Priorität.

Mathematik 1 und Programmierung schreibe ich dann halt ab 2013.

Dabei möchte ich euch Foto zeigen über mein Urlaub mit meinem chinesischen Freund. ;)

Auch wenn die Distanz von meiner Stadt zu dieser Urlaubsort wie München<->Frankfurt ist, benötigten wir aber über 13 Stunden und zwar im Zug! Fernbus selber ist etwas schneller, aber es gab keine Anbindung. Dieser Ort hat einzige schlechteste Anbindung als andere Ziele. Aber schöne und interessante Wanderung wurde unsere Aufwand schließlich dann gelohnt...

1972d1346694239-urlaub-und-16-verlorene-tage-danach-china_urlaub.jpg

*seufz* wann will mein Gehirn es weiter arbeiten...:sleep:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Bei soviel schöner Natur würde mein Gehirn wohl auch in den Urlaub wollen. ;) Kopf hoch. Das Tief geht bestimmt bald vorbei.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?