Maschinenbau an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    29
  • Kommentare
    151
  • Aufrufe
    2.638

1. Tag

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
caroline

137 Aufrufe

Nun war es heute morgen also soweit, ich konnte endlich anfangen mit meinem Studium.

Als erstes habe ich mich an die Bearbeitung des 1. Matheskripts gemacht und konnte auch konzentriert arbeiten. Nach 3,5 Stunden habe ich mich an Werkstoffkunde gegeben. Hier konnte ich heute aber dann nur 45 Minuten auf meiner Uhr, da mein Freund mit Brötchen zum Frühstücken erschien.

Nach dem Frühstück habe ich das Heft für das "Einführungsseminar für Ingenieure" komplett durchgelesen. Und ehe ich es mich versah hatte ich mich heute schon 5 Stunden mit den Unterlagen beschäftig.

Ich habe nun einen kleinen Einblick in die Unterlagen sowohl einer staatl. und einer privaten Fachhochschule erhalten. So kann ich, für mich, sagen, dass ich mit der Entscheidung zur WBH zu gehen goldrichtig war.

Morgen früh geht es dann weiter. Jetzt lästern mein Freund und ich erst mal über den Boxkampf "Klitschko vs. Charr" :-)

PS: Mein iMac ist erst mal vom Schreibtisch verbannt. Erstens nimmt er mir zuviel Platz weg und zweitens lenkt er mich nur zu sehr (Facebook, Foren) ab.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


hallo caroline,

das ist eine gute Idee. Ich meine deinen iMac zu verbannen. Ich habe das auch schon überlegt. :) Facebook und Co. sind auch wirklich zu verlockend. Wobei ich gestehen muss, dass ich derzeit mehr hier im Forum als anderswo unterwegs bin. :blushing:

Ich wünsche dir viel spaß bei deinem Studium und dass deine Motivation weiterhin anhält.

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

5 Stunden an einem Tag? Und dann auch noch sonntags? Erhalte dir diesen Schub, dann kann dir nichts passieren ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?