Springe zum Inhalt

Schalli's Blog

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    9
  • Kommentare
    9
  • Aufrufe
    333

Das wäre erstmal geschafft

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schalli

59 Aufrufe

So, der Lernplan für das kommende Semester steht. Und wenn ich es doch noch schaffe in diesem Jahr den ein oder anderen Studienbrief durchzuarbeiten, sollte sogar einem (fast) lernfreien Urlaub nichts im Wege stehen.

Ein erstes durchblättern der Studienbriefe lässt insbesondere in einem Fach schon wahrhaft schlimmes befürchten: VWL.:(

Auch wenn Mathe kein Problem war, diese Klausur wird meine große Herausforderung. Ich bin einfach nicht der Typ der gut auswendig lernen kann und an einem "VWL verstehen" zweifel ich momentan noch. Zum Glück ist VWL der krönende Abschluss des Semesters, vorher wollen noch einige andere Klausuren geschrieben werden. Als erstes steht Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts an. Auch nicht wirklich ein Brüller. 50% der Klausur ist Fallbearbeitung im Gutachtenstil.... da habe ich auch noch nicht den roten Faden gefunden.

(Somit dann auch direkt hier der Aufruf an Leidensgenossen oder Überlebende: Solltet ihr besagten Faden gefunden haben, oder auch freundlicher Weise die Aufgaben aus der letzten Klausur mitgenommen haben, bitte einscannen und als PN schicken :D). Ziel für diese Klausur ist dann wohl auch nur das gerade eben so bestehen mit 50 Punkten.

So, jetzt hab ich aber genug rumgeheult, hilft alles nix, die Studienbriefe liegen bereit. Schnell noch ein paar Nudeln mit Tomatensauce und dann gehts los! Auf das die nächsten Textmarker leer werden.

Euch allen da draussen einen schönen Vorweihnachtsabend.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hi Schalli,

Recht ist gar nicht so schlimm! Wenn Du einmal die Systematik verstanden hast, musst Du meist nur analog anwenden, und nur wenig auswendig lernen! Also einfach ein paar Beispiele angucken, dann findest Du den Faden bestimmt bald.

Viele Grüße,

Zyndi

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Katrin,

nur ein paar Tipps von jemanden, der es gerade (hoffentlich) hinter sich hat.

1. Laß dir mit Recht nicht viel Zeit. Es ist immens viel Stoff und du wirst froh sein, wenn du am Ende noch etwas Luft hast. Wenn noch nicht geschehen, dann lese dir die SBs zunächst durch - erst danach anhand Übungsaufgaben in´s Lernen einsteigen.

2. Wenn dir Steuer liegt, Glück gehabt. Aber auch das ist viel und sollte parallel zu Recht erfolgen. Wenn du eh schon im §-Dschungel steckst ;)

3. Denk daran, dass U.-Führung zum Hauptstudium gehört und nur im 4. geschrieben wird. Also die Note geht in´s Endzeugnis

4. VWL - oberflächlich betrachtet ein interessantes Fach und super, um gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge zu begreifen. In die Tiefe gehend wird daraus eine Mathedisziplin. Halt dich auch da ran und fang nicht zu spät an.

Viel Erfolg

Lutz

PS: Aber natürlich gehört jetzt erstmal dem "Kraft tanken" die höchste Priorität.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Zyndi, hi Lutz,

vielen Dank für Euren Zuspruch und Eure Tipps!

Werde versuchen so viel wie möglich umzusetzen. Momentan scheint der Akku aber erstmal leer zu sein, also erstmal die Weihnachtszeit mit der Familie und Freunden geniessen und dann motiviert ins neue Semester starten.

Viele Grüße

Katrin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung