Springe zum Inhalt

Maschinenbau an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    29
  • Kommentare
    151
  • Aufrufe
    2.926

Der erste Monat im Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
caroline

154 Aufrufe

Seit dem 09.09.12 bin ich jetzt bei der Wilhelm Büchner Hochschule als Studentin des Maschinenbaus eingeschrieben. Seit dem hat sich doch sehr vieles getan und ich möchte dieses mal zu Papier bringen.

Im Vergleich zu meinem ersten Fernstudiumsversuch in 2007 kann ich sagen, dass es mir heute wesentlich leichter fällt mich auf den Stoff zu konzentrieren und mir den Stoff zu erarbeiten. Ich denke, es liegt zum einen daran, dass ich jetzt sehr gute Unterlagen und direkten Kontakt zu den Tutoren habe. Gerade das hatte mir beim ersten Versuch auch gefehlt. Beim Verbundstudium hatte man nur alle zwei Wochen samstags mal Zeit Fragen zu klären. Aber so richtig ging das damals auch nicht. Auch bin ich jetzt etwas reifer (so hoffe ich jedenfalls) und habe, durch meinen Maschinenbautechniker, auch einen besseren Start in den Stoff.

Ich habe mich für den 08.12. zu den Prüfungen in Mathematik 1 und Einführung in BWL angemeldet. Für Mathe muss ich 6 Studienhefte und für BWL 5 Studienhefte bearbeiten. In Mathe habe ich das erste Heft, mit Mengen und vollständiger Induktion von Gleichungen und Ungleichungen, durchgearbeitet. Die vollständige Induktion von Gleichungen habe ich auch recht schnell verstanden. Nur die Ungleichungen machten mir anfangs etwas Sorgen. Aber irgendwann hatte ich diese wohl auch verstanden. Letzten Sonntag ging dann auch die erste Übungseinsendeaufgabe an die WBH und ich bin mal gespannt, wie die Note ausfallen wird. Gestern habe ich dann mit dem zweiten Heft angefangen und lerne jetzt den Umgang mit imaginären Zahlen.

In BWL habe ich schon zwei Hefte durch. Dies war aber auch nicht wirklich schwierig. Denn den Stoff hatte ich schon während des Technikers. So war auch dort die erste Übungseinsendeaufgabe schnell geschrieben. Und am nächsten Tag hatte ich auch direkt die Note. Es war eine 1,3. Jetzt bin ich derzeit dabei mich durch das Heft “Grundlagen des Zivilrechts” durchzuarbeiten. Einmal durchgelesen habe ich es schon. Und ich weiß jetzt schon, gut, dass ich weder BWL noch Jura studiere…

Auch habe ich mich schon zur Einführungsveranstaltung angemeldet. Diese findet vom 15. – 17.10. in Pfungstadt statt . Die Online-Repetitorien für Mathe und BWL sind auch schon gebucht und ich bin schon gespannt, wie das da dann ablaufen wird.

Natürlich hatte ich mir vor dem Studium mal überlegt, wie ich lernen möchte. Leider habe ich den Aufwand doch etwas unterschätzt. So habe ich meine Aktivitäten bei den Piraten gänzlich runter geschraubt, weil mir das Studium einfach wichtiger ist. Ich habe noch ein kleines Problem damit, wenn mein Freund bei mir ist und im Wohnzimmer sitzt und fern sieht und ich im Schlafzimmer vor meinen Studienheften sitze und lerne. Gerade an den Wochenenden kamen da bei mir 4 – 5 Stunden zusammen und ich habe doch ein schlechtes Gewissen. Andererseits habe ich auch fest gestellt, dass wenn ich mir eine Serie (Die Bauretter) anschaue, ärgere ich mich hinterher warum ich so einen Scheiß schaue anstatt zu lernen… :-/

Mein iMac steht auch wieder auf meinen Schreibtisch. Aber nicht mehr so präsent im Mittelpunkt sondern am Rand. So kann ich besser im online-Campus in den Foren stöbern oder den Tutoren Mails schicken. Aber ich muss da noch an mir arbeiten, dass ich nicht ständig auf Facebook bin oder in anderen Foren lese…

blogentry-21150-144309785857_thumb.jpg

Um mal einen Überblick über meine Lernzeiten zu bekommen, habe ich meine Zeiten mit der Androidapp “Zeiterfassung” erfasst und mal als Diagramm ausgewertet. Da ich Mathe und BWL schreiben möchte, haben die den Hauptanteil. Nachdem fest stand, dass ich erst diese beiden Fächer schreiben möchte, habe ich Werkstoffkunde erst mal komplett links liegen lassen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Bei der vollständigen Induktion kann ich dich beruhigen. ich glaube mal im Study Online gelesen zu haben, dass ungleichungen in der Klausur nicht dran kommen.

Aber gewöhn dich nicht an die guten Hefte von Prof. Rießinger. Später wirst du noch sehr schlechte Hefte bekommen.

Auch habe ich mich schon zur Einführungsveranstaltung angemeldet. Diese findet vom 15. – 17.10. in Pfungstadt statt . Die Online-Repetitorien für Mathe und BWL sind auch schon gebucht und ich bin schon gespannt, wie das da dann ablaufen wird.

Viel Spaß. Am 17.10. muss ich auch wieder nach Pfungstadt zum Repetitorium

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin seit Juni 2012 auch Student im Mechatronik bei diesselbe Schule wie du. Herzlich Willkommen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung