Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    85
  • Aufrufe
    1.127

erhitzte Gemüter und fragwürdige Tutoren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fulini

87 Aufrufe

Durch diesen Eintrag ist eine riesige Diskussion in Facebook entstanden in der sich rausgestellt hat, wir haben alle den gleichen Mathetutor und er baut bei uns allen Mist.

Jetzt stellt sich mir nur die Frage, beschwer ich mich bei der SGD und lasse meine letzte ESA nochmal prüfen?

Denn bei meiner letzten ESA hatte ich 4 von 6 Aufgaben richtig, aber seltsamerweise hab ich dafür eine Sternchennote bekommen, die bei uns so viel wie eine 6 bedeutet, irgendwie leuchtet mir das nicht ein warum.

Immerhin wird mein Tutor gewechselt. ich hoffe der neue taugt mehr und kommentiert meine ESA auch.

Ausserdem bin ich momentan echt am grübeln ob ich nicht Franz gegen Latein tauschen soll, Latein klingt viel einfacher in der mündlichen als franz, vorallem hilft es mir ja auch in meinem momentan Präsenzlehrgang, irgendwie bin ich aber noch unentschlossen.

Ich habe heute die halbe ESA zu NAT02N geschafft, allerdings muss ich jetzt ein Kreuzschemata erstellen und es will mir einfach nicht in den Kopf wie ich das hinbekommen soll. Wahrscheinlich zu viel Input heute :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Es kommt drauf an, wie die Aufgaben gewichtet sind und wie die Notenskala ist. Keine Kommentare sind aber trotzdem ungut.

Wenn es zB 100Punkte insgesamt auf die ESA gibt, ist es trotzdem eine fünf oder sechs, wenn die zwei falschen Aufgaben insgesamt 50Punkt und mehr ergeben. Vielleicht fehlt auch bei den anderen Aufgaben etwas. Gerade in Mathe zählt ja nicht nur das richtige Ergebnis, sondern auch der Rechenweg und bei Textaufgaben der Antwortsatz etc.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nein, in der ESA sind keine Textaufgaben vorhanden und die Punkte der falschen Aufgaben liegen ja auch weit unter derer richtig waren.

Das Problem ist aber auch das weder Rechenweg Punkte zuzählt noch Zwischenergebnissen oder sowas.

Ein Häkchen oder ein f hinter die Aufgabe, also entweder komplett falsch i nseinen Augen oder komplett richtig und dann noch die Note hingekritzelt und wieder zurückgeschickt.

So dürfte das Niveau einer Korrektur gerade im Fernunterricht nicht sein finde ich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung