Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    28
  • Aufrufe
    747

Vokabeltrainer - Erfahrungsbericht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ingwer

87 Aufrufe

Auf dem Markt gibt es jede Menge Vokabeltrainer und in der Vergangenheit habe ich kostenlose Programm wie vokker verwendet. Doch irgendwie hat mir inzwischen eine Struktur bei den vielen Wörtern gefehlt. Im Forum hat Elke den Vokabeltrainer von Langenscheidt angesprochen - sie verwendet ihn schon seit Beginn ihres Studiums.

Nachdem ich mir auf der Homepage des Entwicklers (http://www.vokabeln.de/index.htm) die verschiedenen Funktionen in Ruhe durchlesen konnte, habe ich mir diesen Vokabeltrainer gekauft. Und nach einer Woche im Einsatz kann ich sagen, dass diese Software für mich ein äußerst nützliches Hilfsmittel ist.

Und das habe ich gemacht:

  • Eine Vokabeldatei für meinen aktuellen Spanischkurs angelegt.
  • Alle Vokabeln einer Lektion mit Beispielsatz eingegeben - es ist ein Wörterbuch integriert, so dass man die gewünschten Einträge einfach anklicken und übernehmen kann.
  • Die Audiodateien vervollständigt, so sie nicht vorhanden waren (das eigene Aufnehmen ist wirklich sehr einfach)
  • Ein Tutorsystem eingestellt, dass mir jeweils eine Auswahl zum Üben vorschlägt.
  • Natürlich geübt, musste ja die verschiedenen Trainingstypen ausprobieren.
  • Mit den Vokabeln einer Lektion einen Audiotrainer erstellt und auf meinen MP3-Spieler übertragen.
  • Die Vokabeln in einer Liste mit den Beispielsätzen ausgedruckt (für unterwegs)

Das hört sich jetzt etwas viel an, aber ich musste mich zuerst etwas einarbeiten, doch es hat richtig Spaß gemacht. Im Endeffekt werde ich dennoch eine Zeitersparnis haben, da ich keine Kärtchen mehr schreibe. Die Vokabeln habe ich jetzt alle im Blick - schön übersichtlich. Und besonders toll finde ich den Audiotrainer für unterwegs, wenn ich teilweise meine eigene Stimme höre.

Für mich hat sich die Mühe gelohnt - nochmals ein herzliches Dankeschön an Elke. :thumbup1:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Danke für den Bericht! So etwas bräuchte ich um mein Finnisch aufzupolieren. Dann könnte ich regelmässig spontan etwas für meine Sprachkenntnisse tun, aber so ein System muss ja auch erst einmal aufgebaut und fleissig gepflegt werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du sprichst Finnisch? Das ist mal was ungewöhnliches - von einem Urlaub in Finnland sind mir sprachlich nur noch yksi, kaksi, kolme oder hyvää paivää und huomento im Gedächtnis geblieben. Aber die Sprache finde ich superschön! Liest du auch finnische Bücher? Ich bin ein großer Fan von Arto Paasilinna. Allerdings muss ich schon in "besonderer" Stimmung sein, um seine Geschichten zu lesen, doch dann sind sie unschlagbar humorvoll ...

Und du hast vollkommen recht, so ein System muss erst einmal gepflegt werden, da stecken Zeit und auch etwas "Hirnschmalz" drin. Meiner Meinung nach lohnt sich jedoch der Aufwand, insbesondere langfristig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach das war einmal, vor 10 Jahren, da habe ich sogar noch in den Zeitungen die meisten Artikel verstehen können. Reden konnte ich mangels Praxis kaum, aber das Vokabular und die Grundgrammatik war schon mal irgendwo in meinem Hirn. Heute ist kaum noch etwas davon vorhanden. Jeden Sommer versuche ich mich im Bulimie lernen, ein paar Wochen vor dem Urlaub. Aber das bringt es nun mal nicht. :rolleyes: Mein vater ist ein großer Paasilinna Fan, mir langt es nach 1-2 Büchern als Urlaubslektüre dann auch schon wieder. Ich lese lieber dicke Fantasy-Epen. So ein Paasilinna ist bei mir schon nach einer Stunde durch. :blushing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?