Blog Belli

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    52
  • Kommentare
    117
  • Aufrufe
    10.465

Neues Jahr, neues Glück

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Belli

80 Aufrufe

Hallo liebe Blogleser,

erst noch einmal ein schönes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Tja, wo fange ich jetzt an... Am Besten da, wo ich vorher aufgehört habe:

Am 02. November wurde ich bei der Landestenehrung der IHK geehrt, das war vielleicht ein komisches Gefühl. Die Veranstaltung fand im Kurhaus in Wiesbaden statt. Hier mal ein kleiner Einblick: [ATTACH=CONFIG]2157[/ATTACH]

Aus jedem Weiterbildungsberuf wurden die Hessen-Landesbesten aus den Jahren 2011/2012 geehrt. Vor Veranstaltungsbeginn haben wir jeder ein Namensschild bekommen und durften ein paar Häppchen zu uns nehmen. Nach den offiziellen Bildern für die Presse und Homepage ging die Veranstaltung dann mit einem Schlagzeugertrio los. Anschließend gab es eine sehr schöne Rede der IHK und eine nicht passende Rede aus den Reihen der Politik... Dann ging die Ehrung los, es wurde jeder einzeln mit Name und Weiterbildungsberuf auf die Bühne zur offiziellen Urkundenübergabe gerufen. Als Geschenk haben wir eine Flasche Wein und eine Flasche Sekt bekommen. Zum Abschluss gab es wieder etwas zum Futtern ;o)

Im Dezember ging es dann in den - wie ich finde - wohlverdienten Urlaub. Leider startete dieser katastrophal mit einer Flugannulierung... Vllt. schaffe ich es nervlich irgendwann noch einmal das hier zu beschreiben;)

Fazit: Nie wieder in den Wintermonaten losfliegen

Aber auch das Gefühl an Heiligabend nicht zu Hause zu sein, war schon arg komisch.

Das soll jetzt nicht bedeuten, dass der Urlaub schlecht war, ich habe nur bestimmte Schlüsse gezogen und gaaaanz viele schöne Bilder gemacht. Ich glaube ich werde diese für meine Motivationslöcher später im Jahr bestimmt noch brauchen :001_wub:

Nun aber zurück zum Studium.

Seit meinem letzten Eintrag habe ich aber auch rein gar nichts mehr für mein Studium getan :blushing:

Der Plan für dieses Jahr: alle Module des 1. und 2. Semesters abschließen, die ersten Lern-Urlaubstage habe ich schon eingetragen. Mein neues Motivationsbild findet ihr rechts unten, den ECTS-Ticker. (Jetzt hoffe ich nur, dass ich ihn auch regelmäßig nach vorne setzen kann :lol:)

Jetzt sitze ich über Buchführung und Bilanzierung.

Die Grundlagen dazu sind mir eigentlich alle bekannt. Neu kommt die internationale Rechnungslegung dazu. Da wir aber auf der Arbeit den Jahresabschluss zum ersten Mal auf IFRS umstellen werden, passt das unglaublich gut. :thumbup:

An die Gliederung des Skriptes habe ich mich leider noch nicht so ganz gewöhnt. Es startet mit Basiselementen der Bilanzierung (finde ich super gut übersichtlich), dann geht es mit der Bilanzierung des Anlagevermögens weiter. Hier wird wieder auf die Zugangs- und Folgebewertung eingegangen, nur diesmal etwas genauer. Dann kommt das Kapitel Immat. VGG. Da hat bei mir die Verwirrung komplett zugeschlagen, weil hier einmal unterteilt nach Arten (selbst erstellte immat. VGG und Geschäfts- und Firmenwert) und dann nach IAS Bilanzierung Unterkapitel sind. Das geht dann mit Sachanlagen und Finanzanlagen so weiter. Ich hätte es hier schöner, einfacher und sinnvoller gefunden die einzelnen Bilanzpositionen aufzulisten und jeweils dazu die Bewertungsgrundlagen und Unterschiede HGB/IFRS aufzuführen und nicht über verschiedene Hauptkapitel mal jeweils einen Teil davon oder die Unterkapitel mit Bilanzpositionen und dann Bewertungsunterschieden zu mixen.

Oh je, ich kann meine Gedanken nicht wirklich verständlich aufschreiben.... Sorry, vielleicht kann ja einer zwischen den Zeilen verstehen, was ich meine :rolleyes:

Jetzt zieht mich leider schon wieder der Hunger in Richtung Küche.... Ich schreibe bald wieder.

Euch einen schönen Donnerstag und vorab schon mal ein schönes Wochenende!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Recommended Comments

Lustig, mein BuBi Skript ist absolut identisch aufgebaut, daher kann ich deine Anmerkungen durchaus verstehen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?