Blog Toa

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    25
  • Aufrufe
    547

Klappe, die nächste

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Toa

64 Aufrufe

Hallo zusammen,

die Klausur zum Modul BWL 1/2 habe ich geschrieben und bin sehr froh, dass ich es endlich hinter mich gebracht habe (immer dasselbe Skript vor Augen kann schon mal ermüden :)). Was mich generell ein bisschen stört, ist das man viel Zeit und Geduld für ein Modul investiert und bei der Prüfung werden die verschiedenen Lektionen kurz oder gar nicht angeschnitten. Natürlich kann nicht das ganze Studienskript abgefragt werden, aber einen bitteren Beigeschmack für einen persönlich hat das ganze schon manchmal. Aber, das war schon in der Schule so und an den Unis ist das ja selbstverständlich bei so viel Input. Bei der BWL Klausur kamen auch manchmal Themen dran, die ich für nebensächlich gehalten habe und mir nicht intensiv angeschaut habe. Man muss halt irgendwie auf alles gefasst sein. Doch letztendlich war ich gut vorbereitet und konnte zu fast jeden Punkt viel schreiben. Die Klausur bestand aus 50 % Multiple Choice sowie halb und offenen Fragen. Das gute an der IUBH ist, wenn man sich intensiv, das Skript, Vodcasts, Übungsaufgaben, Literaturhinweise und Tutorien anschaut ist man weitestgehend super vorbereitet für eine Klausur.

Kurz nach der Prüfung bin ich dann nach Hamburg gefahren und wir haben uns entspannt, die ganzen

Sehenswürdigkeiten (Speicherstadt, Reeperbahn, Hafen, Fischmarkt, Elbphilharmonie, usw) angeschaut sowie das König der Löwen Musical besucht. Die Stadt ist großartig, kann ich jeden nur weiterempfehlen. Der Urlaub hat sehr gut getan und ich konnte wieder viel Kraft tanken für die anstehenden Aufgaben.

In dem Sinne

Euer Toa


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Na dann drücken wir die Daumen für eine gute Note :)

König der Löwen ist der Hammer, habs in Südafrika geschaut und es war bezaubernd!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?