Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    176
  • Kommentare
    530
  • Aufrufe
    6.770

ich lebe noch...

Anmelden, um zu folgen  
eisenbahner

85 Aufrufe

Hallo

Was soll ich sagen, im Moment bin ich im Schongang unterwegs, aber zwei Geburtstage in 8 Tagen, Zimmerumbau und nebenbei noch Arbeiten, da muss das Studium mal in Reihe 2 rücken.

Aber ich bin halbwegs im Plan, ich wusste dass die zwei Monate eng werden und habe deshalb konservativ geplant. Von UFO habe ich bisher 2 der 6 Hefte gelesen, davon schon eins fast fertig in Lernkarten und Mindmaps übersetzt. Somit bleiben noch 4 zu lesen, das sollte bis zum 27. Juli zu schaffen sein. Wenn ich jetzt ein Zocker wäre würde ich versuchen an dem Tag die Klausur zu schreiben, aber ich glaube ich lasse das. Ich werde auch nicht die Zusammenfassungen aus fernstudenten.de auswendig lernen so wie mir geraten wurde. Nein, das Thema interessiert mich und würde mir auch bei einem eventuellen Studienabbruch auf jeden Fall etwas nutzen. Ich hätte da gern eine Note mit einer zwei vor dem Komma...

Somit werde ich die Hefte nach besten Wissen und Gewissen bearbeiten, um dann ab Mitte August Mathe wieder aufzunehmen. Zirka 3 Wochen vor der Klausur werde ich dann anfangen die Mindmaps zu und meine Karten zu lernen. Zur Klausur fahre ich dann ganz entspannt Ende September nach Frankfurt. Sollte mir langweilig werden und es bei meiner Frau arbeitsmäßig Anfang September passen, könnte ich auch noch die geschobene Klausur in QUM am 07.09. anstelle des Termins im Dezember schreiben.

Lange Rede kurzer Sinn, es passt so wie es ist, ich komme (abgesehen davon das ich immer noch zu lange brauche) gerade ganz gut zurecht, habe sozusagen etwas Luft im System, ich hoffe das ich meinen Plan für dieses Jahr einhalten kann. Im Moment sieht es danach aus, wenngleich die Luft noch nicht alles unter einen Hut zu bekommen reicht.

Sport fehlt immer noch, der muss ab August hinzukommen, da unser Betriebsausflug dieses Jahr in die Berge geht und ich mich als Organisator mich nicht vor 23 Kollegen und meiner Tochter blamieren will.

Wie nächstes Jahr wird es davon abhängen, wie gut ich mit Mathe und Co zurechtkomme, weil im nächsten Jahr stehen mit IMA 03, -04,-05, PHY 01,-02, diverse sehr rechenlastige Module auf dem Programm. Danach sollte ich dann mathematisch fit sein. Wenn das nicht so klappt ist es ein guter Zeitpunkt über einen Wechsel des Studiengangs nachzudenken. Nach den Erfahrungen die ich jetzt gemacht habe sieht es im Moment nicht danach aus. Bock auf die Themen habe ich auf jeden Fall.

Genug für heute, wünsche euch allen eine schöne Woche bis demnächst

Anmelden, um zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Hallo Eisenbahner,

bevor du das Modul PHY02 in Angriff nimmst, mache zuerst alle Mathemodule durch bzw. IMA02, IMA03 und IMA04 sind hierzu notwendig.

Den Fehler hab ich gemacht und erst PHY02 gelernt - das Modul hat es echt in sich. Der Physik-Prof hat dann im Seminar gemeint, dass wir gar nicht erst zur Prüfung kommen sollen, wenn die Mathemodule nicht abgehackt sind.

Muss auch selbst zugeben, dass in den Mathemodulen einige Dinge für PHY02 drankommen. (z.B. Schwingungsrechnen, usw.)

Nur als kleiner Tipp für deinen Modulzeitplan. :o)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung