Springe zum Inhalt

Strukturierte Freizeit

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    140
  • Kommentare
    636
  • Aufrufe
    7.667

Bachelor Arbeit, ich komme!

Anmelden, um zu folgen  
chryssi

138 Aufrufe

Nach einem wirklich wunderschönen, entspannenden, tollen, spannenden, phantastischen Urlaub sind die Akkus wieder aufgeladen.

Das war auch bitter, bitter nötig, habe selbst gemerkt, wie ich in den letzten Wochen vor dem Urlaub die Nerven meiner Umwelt gehörig strapaziert habe mit meiner schlechten Laune...

Jetzt ist das endgültig vorbei, die gute Laune und Belastbarkeit ist wieder da.

Trotzdem, irgendwie kommt es mir im Moment noch etwas unwirklich vor, dieses Semester keine Vorlesungen mehr besuchen zu müssen, keine Klausuren zu schreiben, sondern alles alleine und daheim im stillen Kämmerlein zu erledigen. Ging es anderen auch so wie mir?

Im Moment sage ich mir wieder, sei's drum, und habe die letzten Tage einen Plan aufgestellt mit den Meilensteinen für meine Bachelor Arbeit.

Abgabedatum ist laut HFH der 31.12., mein Plan sieht den 06.12. vor womit gut 25 Tage Puffer drin sind. Das sollte also klappen.

Bis Ende nächster Woche beschäftige ich mich noch mit der bereits beschafften und teils schon gelesenen Lektüre, gleichzeitig markiere ich lohnenswerte Zitate und verwalte diese. Parallel notiere ich zur bestehenden Gliederung der Arbeit die möglichen Inhalte in Stichwortform und verweise auf die jeweiligen Passagen in den Büchern und Gesetzen.

Damit habe ich für die anschließende Schreibphase ein Grundgerüst, das "nur noch" mit Leben gefüllt werden will.

Soweit der Plan, in wie weit ich ihn einhalten kann oder anpassen muss zeigen die nächsten 2-3 Wochen.

Es bleibt spannend, liebe Leser...

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

mir geht es mmt. auch so (hab grad mit der BA angefangen) - ist ein komisches Gefühl - eigentlich ist man fast fertig und dann doch wieder nicht. Ich möchte auch bis Ende des Jahres fertig sein - das Ziel ist also nah :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Kurban,

schön, dass es Leidens- / Vor-Freudensgenossen gibt.

Am meisten stört mich aktuell, dass ich meine Studienfreundin nicht mehr regelmässig um mich habe. Wir haben uns immer gegenseitig motiviert, auch wenn wir nicht die gleichen Vorlesungen besucht haben.

Heute werde ich meinen Wochenplan bis Ende des Jahres im Büro aufhängen und mir gewisse Termine dick und rot in meinen Taschenkalender eintragen. Mir fehlt sonst so ein bisschen der Antrieb. An Weihnachten mag ich noch gar nicht denken...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

mir fehlt auch der Antrieb... Mein Prof ist diese Woche im Urlaub und ich warte auf eine Rückmeldung. ich könnte die Zeit nutzen, ein paar Bücher zu überfliegen, Notizen zu machen etc. Aber der innere Schweinehund ist gerade riesig! Die Idee mit dem Wochenplan finde ich gut, sowas sollte ich vllt auch machen. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung