Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    112
  • Aufrufe
    3.827

Stopuhr-Tipp

Anmelden, um zu folgen  
enthusiast

213 Aufrufe

Hallo Alle!

Ich hatte in meiner Zahlentheorie Klausur etwas Zeitprobleme - ich hätte eigentlich noch 15 oder so Minuten gebraucht um alles fertig zu bekommen (Resultat steht noch aus).

Natürlich stresst es mich nun ob ich in den nächsten Klausuren auch Zeitprobleme bekomme. Nun habe ich mir vom Internet so eine einfache Stopuhr für den Rechner heruntergeladen, und ich muss sagen, dass es wirklich hilft, beim Repetieren klausurnahe Voraussetzungen zu schaffen.

Das ist also mein Tipp für heute: wenn ihr alte Klausuren durchnehmt / durchrechnet, Stopuhr benutzen.

Ich fühle mich schon entspannter was diesen Aspekt der kommenden Klausur angeht.

Alle Gute! Danke fürs Lesen!

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Meine Erfahrung ist auch ,dass man schneller wird - auch wenn man etwas Neues rechnet. Ich glaub, man lernt einfach, die Zeit optimal zu nutze.

Hoffe, es hat trotzdem gereicht!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@enthusiast: Vielen Dank für den Tipp, hätte nicht gedacht, dass die Zeit so knapp werden könnte in der Klausur.

Wieviel Zeit hast du eigentlich pro Woche in die einzelnen Kurse investiert? Habe für das kommende Wintersemester Zahlentheorie belegt und kann noch so gar nicht abschätzen, wieviel Zeit dafür wohl notwendig ist.

Daumen fürs Bestehen sind gedrückt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin stolz drauf die Zahlentheorie mit 1,0 bestanden zu haben! Alles was auf dem Blatt stand war richtig, und die paar Punkte die fehlten habe ich wegen Zeitmangel verloren (die Aufgaben waren halt nicht fertig aufgeschrieben). So ein Resultat gibt einem schon Mut!

@Inkadye: Ich hatte 4 Kurse belegt und arbeite so um die 20 Stunden pro Woche. Wenn ich also nicht im Haushalt arbeite, bin ich meistens am lernen. Die Einsendeaufgabenzeit (wo du EAs im 2-Wochen Takt einsendest) ist die schlimmste, vor allem wenn du mehrere Kurse belegst, da alles wegen Zeitmangel auf die Schnelle gehen muss. Glaub mir, wenn du 200+ Seiten Mathe durchnehmen musst, dann bleibt nicht viel Zeit fuer Details; waehrend dieser Zeit habe ich aber schon Zusammenfassungen gemacht. Aber ich habe immer ALLE Aufgaben fuer ALLE Einsendeaufgaben gemacht, auch wenn sie nicht notenrelevant oder optional waren. Fuer einen "kleinen" Kurs ist Zahlentheorie schon ziemlich viel Arbeit. Aber im Endeffekt hat er Spass gemacht - er lehrt vor allem Beweise schreiben. Zum Schluss musst du unbedingt alle alten Klausuren (mehrmals wenn notwendig) durchgehen - mit der Stopuhr! :)

Ich war auch fuer diesen Kurs (wie alle anderen) bei einer Skype Gruppe dabei, das hilft viel. Es gibt auch fuer dieses Semester einen fuer Zahlentheorie.

Ich hoffe das hilft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für deine Rückmeldung! Und wow, 1,0 ist echt super! (Nun habe ich also auch ein Mathe-Vorbild hier... ;) )

Leider habe ich meine Studienbriefe bisher noch nicht erhalten, aber online konnte ich ja schon ein wenig reinschnuppern. Habe nun schon öfter gehört, dass der Zahlentheorie-Kurs einer der schönsten/besten sein soll. In der entsprechenden Facebook-Gruppe bin ich schon drin, obs auch eine Skype-Gruppe wird, hängt von den Skype-Zeiten ab. Mal sehen...

Und die Klausuren werde ich auf jeden Fall gut üben, das hat mir bei Statistik in Psychologie auch sehr geholfen.

Dann wünsche ich dir noch viel Erfolg bei den nächsten Klausuren und auch weiterhin so gute Noten.

PS: Prof. Unger ist ja wirklich schnell mit dem Korrigieren von Klausuren. Ach Moment, könnte wohl auch daran liegen, dass kaum eine® Mathe studiert!? ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ikadye,

es wurden in diesem Semester 83 Zahlentheorie-Klausuren geschrieben. Was ich gut fand ist dass sie die Klausur vollstaendig korrigiert haben und dass man sie auch mit einer Loesung zurueckbekommen hat.

Das war bei Imperativer Programmierung anders: da wird nur "bis zum Bestehen" korrigiert, es gibt die Klausur nicht zurueck, keinen Notenspiegel, keine Musterloesung. Ziemlich trist die Sache.

Buh, jetzt nur noch die 1141 Klausur hinter mich bringen. Sie haben die sehr spaet gelegt (anscheinend um denen die etwas schwaecher sind in Mathe - es ist auch ein Pflichtkurs fuer manche nicht-Mathe-Studiengaenger - Zeit zum Ueben zu geben), und ich muss sagen, wir haben alle keine Lust mehr mit dem Kurs. Die neuen Materialien sind da, und wir sind muede. Es ist Zeit den Kurs abzuschliessen!

Auch dir alles Gute! Du hast ja viel vor mit deinem Doppelstudium! Respekt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung