Blog regardebien

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    10
  • Kommentare
    23
  • Aufrufe
    191

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

regardebien

Ostern stresst....

grade. Morgen kommt die ganze Family und Freunde traditionell zu mir zum Osterfrühstück. Ich bin schon den ganzen Tag am backen und putzen und einkaufen. Jetzt habe ich mal frei und komme trotzdem zu nix. Zudem haben die Kinder Ferien und mein Großer ist den ganzen Tag on Tour und meine Kleine erwartet den ganzen Tag Programm und nutzt die Chance das ich mal zu Hause bin und textet mich zu. Hört sich böse an aber diese Dauerbelagerung macht mich verrückt. Seit ich schreibe (3 Minuten) hat schon dreimal jemand Mama gebrüllt und irgendwas von mir gewollt. Geld, Perlen auffädeln, Hunger, der Hund hast was und so weiter. Und da soll ich was lernen ? Das hatte ich nämlich an meinen freien Tagen vor. Wenigstens 1 Stunde am Tag. 2 Tage sind rum und ich habe nicht eine Zeile gelesen oder geschrieben. So Jetzt habe ich mal Frust abgelassen. Euch allen Frohe Ostern und nicht so viel Stress. Liebe Grüße Tine

regardebien

Vielen Dank

für die vielen Besserungswünsche, scheinen auch gut gewirkt zu haben. Bin gestern gleich nach dem Bloggen in mein Bettchen gegangen und habe mich ausgeschlafen, und heute ist es schon viel besser. Habe heute meine erste Hausarbeit auch endlich mal zu Post gebracht und nun bin ich mal gespannt.

Morgen mache ich weiter.

Liebe Grüße Tine

regardebien

Jetzt hat es mich auch erwischt....

noch schnell zum Ende des Winters eine Erkältung. Nicht wirklich schlimm, ich gehe auch weiter arbeiten (was bleibt mir übrig als Chefin)

aber Abends bin ich dann so kaputt das es zum Lernen nicht mehr reicht.

Na ja war Gott sei dank ja recht fleissig und kann mir ein Päuschen gönnen.

Bis dann Tine

regardebien

Und wieder ein Schrittchen weiter

Bei den Einsendeaufgaben habe ich die Multiple Choice und die Wissensfragen erledigt (Journalistische Darstellungsformen) Ich hatte heute meinen freien Nachmittag den ich mir extra eingerichtet habe. Mal drei Stunden Zeit zum lesen und lernen am Stück ohne schon den ganzen Tag gearbeitet zu haben sind schon toll. Da kann man was wegschaffen.

Bis dann Tine

regardebien

Heute war ich brav...

Journalistische Darstellungsformen habe ich gelesen, Die Multiple Choice Fragen habe ich gemacht wenn ich heute vielleicht noch die Wissensfragen schaffe war ich richtig fleissig. Mal sehen wie weit ich komme, mache mich gleich mal dran.

Tine

regardebien

Recherche hab ich durch....

zum zweiten Modul bin ich noch nicht gekommen aber dieses Wochenende geht es endlich los. Da meine Partner mit zweien der Kinder weggefahren ist, di kleinste zu einer Freundin geht und ich morgen nur den halben Tag arbeiten muss sehe ich gute Chancen hier auch mal Ruhe zu finden. Heute habe ich nach einem 16 Stunden Tag keinen Nerv mehr. Ein bisschen I-Net noch dann ab in die Haia für heute reicht es.

Ich werde berichten wie es weitergeht.

Liebe Grüße Tine

regardebien

So.... ich habe angefangen

Wie wohl die Meisten mit dem Modul Recherche. Ist eigentlich recht einfach habe ich das Gefühl. Das meiste kann man wirklich im Text finden was man für die Hausarbeit braucht (oder ich liege total daneben). Die Arbeitsaufträge haben richtig Spaß gemacht. Ein Punkt fehlt mir noch und ich habe auch noch keine tolle Idee wie ich an diese Antwort kommen soll.

Mal sehen auch diese Nuss sollte zu knacken sein.

Als nächstes mache ich mit den Journalistischen Darstellungsformen weiter. Zum Modul Fernsehjournalismus habe ich noch gar keine Hausarbeit gefunden.

Komischerweise akzeptiert meine Familie wenn ich in meinem Arbeitszimmer verschwinde und mitteile das ich lernen will. Da lassen sie mich echt alle mal in Ruhe. Wenn das so bleibt habe ich echt schon was gewonnen.

Bis dann Tine

regardebien

Die Unterlagen sind da...

... jetzt kann es losgehen. Ne ganze Menge Bücher aber da ich eine Leseratte bin schreckt mich das nicht.

Habe mir schon mal zwei Hausarbeiten runtergeladen. Presserecht sieht ja ganz schön happig aus. Na ja mal sehen, wird schon zu schaffen sein.

Also dann ich erde berichten wie ich vorankomme.

Gruß Tine

regardebien

Noch ist nix passiert aber..

ich habe hier schon Leute gefunden die auch an der Dfjs sind oder hinwollen.

Da kann man sich wenigstens ein bisschen austauschen wie es dem einen oder anderen so ergeht.

Aber bis jetzt noch warten auf die Unterlagen. Bin sehr gespannt.

regardebien

Dfjs Neueinsteiger

Hallo alle zusammen,

ich habe kürzlich meine Zulassung zur Dfjs bekommen.

Habe eigentlich gar nicht damit gerechnet da ich erstens keinen abgeschlossenen Hochschulabschluss habe und dann in dem geforderten Fachjournalitischen Artikel auch noch zu viele Zeichen eingereicht habe. (Habe den Artikel am Mac geschrieben und Word for Mac zählt wohl nicht Zeichen sondern Wörter, bei der Kontrolle am PC hat mich dann fast der Schlag getroffen es waren viel zu viele Zeichen) Leider war keine Zeit mehr noch was zu ändern. Es war schon der 14. und am 15. war Abgabetermin.

Ich habe es dann eben so weggeschickt mit einem kleinen Vermerk daran. War wohl nicht so schlimm und zwei Wochen Später hatte ich die Zusage.

Jetzt warte ich auf meine Unterlagen und dann geht es los.

Ein wenig Panik habe ich schon ob ich das schaffe. Ein eigenes Geschäft, alleinerziehend 2 eigen Kinder und zwei Teilzeit Stiefkinder, meinen Papa noch zu versorgen, Mitarbeiter und noch die Katze. Aber mal sehen vielleicht bekomme ich das ja hin.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Liebe Grüße Tine

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0