Springe zum Inhalt

Meine Fernstudien an der WBH

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    18.150

Endlich!

Anmelden, um zu folgen  
Engel912

97 Aufrufe

Sie ist geschrieben - die letzte (also wirklich allerletzte!) Klausur! vor knapp 3 Jahren hatte ich zwar genau das selbe auch shcon mal gedacht, aber jetzt isses wirklich so :)

Der Aufwand für die Vorbereitung hat sich - wegen solcher Kleinigkeiten wie Projektarbeit, Weihnachtsfeiern und Geburtstag - auf ein nötigstes beschränkt. Ihc hatte alle 4 Hefte einmal gelesen, die Zusammenfassung gleichzeitig angefertigt und war gestern im REP. Anhand der Infos vom Prof konnte ihc gestern Abend noch eine handschriftliche Zusammenfassung schreiben (so nach dem Motto: das kommt ggf auch wirklich dran).

Die wurde dann gestern noch 2mal und heute noch 3mal gelesen (wer lernt denn ...?).

Etwas mulmig war mir schon - schließlich hatte ich für die letzte Klausur meinen erprobten und für sehr gut befundenen Vorbereitungsprozess mit Lernkarten und vielen auswendig gelernten Spiegelstrich-Punkten verlassen. Aber:

Die Klausur lief nach meiner aktuellen Meinung super! Ich konnte direkt nach dem LEsen jeder Frage etwas dazu schreiben. Es waren 6 Aufgaben mit jeweils 2-3 Teilaufgaben. Die Aufgabenstellung war so formuliert, dass man a) direkt wusste worum es geht und B) gleich sagen konnte, was der Prof als Antwort haben wollte.

Lediglich bei 2 kleineren Teilaufgaben (insgesamt 6 Punkte) war ich unsicher. Die habe ich dann für den Schluss aufgespart. Unterm Strich habe ihc für alles etwas geschrieben, insgesamt 14 Seiten! Ich war nach 1h 15 min. fertig (wer braucht schon 2h) - und habe dann auch direkt abgegeben.

Zum ersten Mal ist mir egal, wenn es "nur" eine 2,7 wird. Selbst dann ist die Relation Aufwand / Ertrag für mich positiv!

So ein gutes Gefühl nach einer Klausur hatte ich schon ewig nicht mehr - ich gehe auch davon aus, dass ich nicht enttäuscht werde.

Damit geh ich jetzt in den "Weihnachtsurlaub". Sprich, ich werde die restlichen Weihnachtsfeiern geniessen, werde die Tatsache feiern gehen, dass ich nie mehr ne Klausur schreiben muss - und mich weitestgehend aus dem Studium raushalten. Das geht dann im Januar weiter. Falls ich vorher noch große Lust verspüre, kann ich immer noch die offene B-Aufgabe WAM machen.

Nur die Vertiefungen will ich erst nächstes Jahr mit neuer Energie angehen.

In diesem Sinne ... :thumbup:

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung