Springe zum Inhalt

Blog Jani84

  • Einträge
    6
  • Kommentare
    29
  • Aufrufe
    935

Baby und Abi

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jani84

181 Aufrufe

Hallo,

ich stelle mich erstmal vor, ich bin 29 und bin noch bis 2015 in Elternzeit ich arbeite als "Vorzimmerdame" :lol: in der Verwaltung! Da meine kleine Tochter eine ganz liebe ist und ich mit meiner beruflichen Situation nicht ganz zufrieden war und bin, habe ich vor ca. 2 Wochen beschlossen mein Abitur bei der ils nach zu holen. Ich hoffe ein Fernstudium ist der richtige Weg, aber mit Baby habe ich auch z.Z. keine andere Wahl, eine Abendschule zum Beispiel, denn 4 Abende die Woche möchte ich meine Kleine nicht "alleine" lassen!

Aber vom Verständnis her, sind die Unterlagen bis jetzt ganz in Ordnung. Aber es ist ja auch erst der Anfang! Ich habe den 2. Einstieg mit Englisch und Latein gewählt. Ich hoffe das ich Latein gebacken kriege..., aber wird schon :blink:

Ja sonst quäle ich mich jetzt schon mehr oder weniger durch CheS1, es ist zwar verständlich, und ich finde an einigen Stellen recht amüsant geschrieben aber Naturwissenschaften sind nicht soooo meine Leidenschaft egal... Englisch komme ich gut mit klar... bis jetzt und in das erste Deutschheft habe ich auch schon mal rein gelinst.

Hab schon von einigen hier die Blogs gelesen und finde es echt wahnsinnig interessant, ich hoffe meiner eigener Blog hier spornt mich an so viel wie möglich/nötig zu lernen :thumbup:

vlg Jani84

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


13 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo Jani84,

viele Erfolg für deinen Fernlehrgang. Was sind denn deine Ziele mit dem Abi?

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus,

danke, ich möchte gerne Rechtspflege studieren oder aber in die gehobene Beamtenlaufbahn in der Verwaltung.

LG Jani

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Oh ich sehe grade, das ich "Blog" falsch geschrieben habe... :blushing: sorry...peinlich!

Kein Problem - das kommt häufiger vor. Wenn es dich stört, kannst du deinen Beitrag nachträglich ändern. Rechts neben der Überschrift findest du dazu ein Bleistift-Symbol. Mit einem Klick darauf kommst du in den Editier-Modus.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Genau aus diesem Grund habe ich damals auch das Abi nachgeholt. > Geplant war der Aufstieg in den gehobenen Dienst in der Justizverwaltung, Kommunal- oder Landesverwaltung. Da hätte mir sogar die FH-Reife gelangt. Bist Du gelernte Verwaltungsfachangestellte oder Fachangestellte für Bürokommunikation?

Gelandet bin ich aber letztlich bei einem Jura-Studium. :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Falls du mit Latein doch nicht klarkommen solltest, kannst du die zweite Fremdsprache ja ohne Probleme noch umwählen! Ich hab auch Latein (bin auch beim ils) und ich komme damit gut klar (hatte es aber auch schon früher in der Schule), aber ist halt ganz anders als Englisch/Französisch/Spanisch etc - man spricht diese Sprache ja nicht sondern es geht hauptsächlich darum, ins Deutsche zu übersetzen und dazu sind die grammatischen Strukturen extrem wichtig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Kein Problem - das kommt häufiger vor. Wenn es dich stört, kannst du deinen Beitrag nachträglich ändern. Rechts neben der Überschrift findest du dazu ein Bleistift-Symbol. Mit einem Klick darauf kommst du in den Editier-Modus.

Danke dir, werd ich gleich noch ändern ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Genau aus diesem Grund habe ich damals auch das Abi nachgeholt. > Geplant war der Aufstieg in den gehobenen Dienst in der Justizverwaltung, Kommunal- oder Landesverwaltung. Da hätte mir sogar die FH-Reife gelangt. Bist Du gelernte Verwaltungsfachangestellte oder Fachangestellte für Bürokommunikation?

Gelandet bin ich aber letztlich bei einem Jura-Studium. :lol:

Hallo Aliud,

das ist ja interessant, ehrlich gesagt... ist Jura ein mehr oder weniger heimlicher Traum von mir... ich weiß aber nicht ob das in meinem Alter :blink: nicht eine etwas lange studienzeit ist bzw. ob sich das Studium mit meiner Familie verbinden lässt. Ich bin keine Verwaltungsfachangestellte sondern gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte... das ist auch das "Problem" ich mochte mein Beruf sehr gern. Hab aber nach der Ausbildung keine Stelle gefunden. Bin jetzt in der Stadtverwaltung aber als Nicht-Verwaltungsfachangestellte kommt man leider nicht weiter...! Zumindest hier nicht! Aber egal, ich mach ja jetzt was um weiter zu kommen!

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Willkommen Jani! Ich wünsch dir schonmal viel Erfolg und freu mich, wenn du weiterhin bloggst :)

Danke dir Mupfel, lese schon eifrig deinen Blog mit! Dir auch viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Falls du mit Latein doch nicht klarkommen solltest, kannst du die zweite Fremdsprache ja ohne Probleme noch umwählen! Ich hab auch Latein (bin auch beim ils) und ich komme damit gut klar (hatte es aber auch schon früher in der Schule), aber ist halt ganz anders als Englisch/Französisch/Spanisch etc - man spricht diese Sprache ja nicht sondern es geht hauptsächlich darum, ins Deutsche zu übersetzen und dazu sind die grammatischen Strukturen extrem wichtig.

Ja, das hab ich mir auch gedacht, hatte früher in der Schule zwei Jahre Spanisch... aber Latein hat mich mehr interessiert!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey Jani,

ich bin auch nicht gelernte Verwaltungsfachangestellte. Bei uns in der Stadtverwaltung kam man auch ohne diese Ausbildung und ohne Angestellten-Lehrgang I nicht weiter.

Evtl. käme für Dich ein Jura-Fernstudium (bzw. Wirtschaftsrecht) in Frage:

Fernuni Hagen (Rechtswissenschaft), mache ich gerade.

Oder bei privaten Anbietern (Wings, HFH, Diploma, Euro-FH) = Wirtschaftsrecht (LL.B).

Studieren ohne Abi mit Berufserfahrung ist möglich.

Mit dem LL.B. hast Du ggf. die Befähigung für den gehobenen Dienst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung