Springe zum Inhalt

Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.680

Mit angezogener Handbremse...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HannoverKathrin

64 Aufrufe

... ist jetzt Schluss!

Dienstag habe ich unglaubliche 4 Stunden in Mathe-Auffrischung investiert. So blöd es klingen mag, das liegt auch an meinen "Putzerfolgen" von Montag. Ewig war der Gedanke Dieses Kapitel (Bruchrechnung) mach ich nun noch bis zum Ende, eher darf ich nicht ins Bett im Kopf. Die Übungsaufgaben habe ich zugegeben nur zu 3/5 erledigt gehabt, aber die restlichen 2/5 habe ich gestern abend gemacht. Obwohl diese Zeit ohne Fernstudium geplant war.

Gestern Nachmittag habe ich sogar mit dem 1. SB von BWL angefangen. Kapitel 1 ohne Übungsaufgaben ist schonmal erledigt. Da ich noch nicht bereit für den geplanten Mathe-SB bin, wird nun eben der BWL-SB vorgezogen. Brauche auch mal ein paar Worte zum Lesen zur Abwechslung von den ganzen Zahlen und den halbwegs richtig errechneten Lösungen. Wobei, in meinen Matheübungen kommen fast genauso viele Buchstaben (x, y, z, a, b, c) vor wie Zahlen :D

BWL ist toll! Sag ich jetzt einfach mal so aus dem Bauch heraus. Genau deswegen studier ich diesen Kram und ich finde es sehr schade dass soviele anderen Themen in den 3,5 Jahren behandelt werden. Eigentlich könnte man doch auch 50 BWL-SB machen. Wenn ich bei Chillie was von Steuerlehre und Wirtschaftsrecht lese, dann... naja... gähnt der kleine Mann in meinem Kopf.

Ich bin aktuell auf jeden Fall happy, den Schweinehund überwunden zu haben und würde fast von einem "der Knoten ist geplatzt" sprechen. Nur meine Mathekenntnisse müssen endlich schnell wachsen, damit ich am 7. Februar bereits mit durchgearbeitem SB in der Präsenz sitze. Allerdings sehe ich - dank der Kommentare zu meinen letzten Blogs - da eine rosige Zukunft. Das bestätigen mir auch die zu 90% richtigen Lösungen der letzten Matheübungen. Ich will nicht den Begriff Spaß in den Mund nehmen, aber Mathe ist aktuell keine Qual mehr :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wow, das klingt doch super. Wie schon tausendmal angesprochen, in Mathe einfach immer dranbleiben und üben. Freu mich für dich, dass es nun "flutscht" : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Eigentlich könnte man doch auch 50 BWL-SB machen.

Sei vorsichtig was Du sagst, merke ... bei der HFH ist alles was im SB steht Prüfungsrelevant ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja natürlich nicht 50 SBs für 1 Prüfung. Sondern statt 1 BWL-Prüfung einfach 10 Prüfungen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du hast doch noch Material- und Produktionswirtschaft, und Marketing- und Umwelt, Unternehmensfürhrung, internationale Unternehmensführung und einen Schwerpunkt.

Zudem gehört ja zu BWL eine Ausbildung in allen Unternehmerischen Bereichen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung