Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    57
  • Kommentare
    245
  • Aufrufe
    5.085

SEI Ergebnis & CSUS Praktikum

Anmelden, um zu folgen  
ManofStil

313 Aufrufe

Eben gerade ist mein Notenbescheid für Software Engineering angekommen. Ich hatte bei der Prüfung ja eigentlich ein gutes Gefühl, weil ich alles gefühlt sicher beantworten konnte. Aber meist sind ja gerade die Prüfungen, bei denen man ein gutes Gefühl hat, die, die am schlechtesten ausfallen. (Geht das eigentlich nur mir so?)

Nachdem die ersten Prüfungen ja alle (bis auf theoretische Informatik) sehr gut gelaufen sind und mir einen guten Notendurchschnitt beschert haben, ist der Anspruch natürlich nun umso höher, um diesen Schnitt nicht zu versauen.

Und was soll ich sagen: 1,3! Obwohl die Hefte (zumindest das UML und das Entwurfsmuster-Heft) ziemlicher Mist waren und ich die Entwurfsmuster gar nicht wirklich durchgearbeitet habe, sondern mich gleich an das (sehr zu empfehlende) Kopf bis Fuß-Buch von O'Reilly gehalten habe, ist das doch ein super Ergebnis. Super! Damit ist das zweite Semester nun auch offiziell abgeschlossen - und das mit einem Schnitt, der eine 1 vor dem Komma trägt! Vielleicht hat sich die ewige Verschieberei der SEI Klausur doch bezahlt gemacht! :)

Und es gibt noch mehr gute Neuigkeiten:

Das CSUS Praktikum wird auf alle Fälle stattfinden! Wir haben vorletzte Woche die offizielle Bestätigung bekommen und sind nun also angehalten die Flüge zu buchen und nochmal mit der Krankenkasse alles zu regeln, etc... Das heißt: Im September werde ich also 3 Wochen nach Kalifornien an die Sacramento State University!

Ein Hotel hat die Hochschule auch schon ausgesucht und die Konditionen dort sind mehr als fair. Ich hatte ja befürchtet, dass die USA-üblichen Preise für Hotels verlangt werden (was ja meist 100 € und mehr für eine Nacht sind), aber das ist zum Glück nicht der Fall. :)

Leider bekomme ich dafür keinen Bildungsurlaub, weil ich in Hamburg wohne. Dort gibt es zwar theoretisch 5, bzw. 10 Tage Bildungsurlaub, aber die Hochschule beantragt das nicht für Hamburg. Keine Ahnung warum - ist aber nunmal leider so. Also muss ich meinen Jahresurlaub dafür opfern und dieses Jahr Weihnachten arbeiten. (Zusammen mit der Woche Urlaub nach der Hochzeit ist der dann auch fast schon aufgebraucht).

Was macht das Studium denn sonst so?

Nicht so wahnsinnig viel, wie ich am Anfang des Studiums noch gemacht habe. Das liegt vor allem daran, dass ich mir dieses Jahr recht viel Zeit für die Klausuren lasse. Zur Erinnerung: SEI wollte ich ja im Januar geschrieben haben und hab es dann in den März gelegt, womit ich dann 6 Wochen mehr zur Vorbereitung hatte. Der nächste Klausurtermin ist dann der 24.5. an dem ich hier in Hamburg "Weiterführende Programmierung" (WFP - bestehend aus C, C++ und Java) schreiben werde. Dies wird meine erste Klausur ohne ein Rep, da hier online keines angeboten wird und ich die Pfungstadttermine erst im November wieder wahrnehmen kann. Aber beim Programmieren fühle ich mich ja recht sicher, auch wenn die letzte Einsendeaufgabe mit 3,7 ziemlich in die Hose gegangen ist.

Warum? Weil ich a) vergessen habe Teilaufgabe 1 einzusenden (Dummer Fehler, der gleich mal 20 Punkte kostete) und B) doch äußerst streng bewertet wurde - sowas hab ich noch nicht erlebt. Ich habe dann das Gespräch mit Herrn Lammarsch gesucht und nach einem sehr angenehme Telefonat denke ich nun, dass ich weiß, worauf ich achten muss, worauf er achtet und dass die nächste ESA deutlich besser wird.

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön und ein großes Lob an Herrn Lammarsch, der sich hier abends um 22 Uhr noch Zeit für mich genommen hat - und das nicht nur 5 oder 10 Minuten, sondern wir haben eine knappe dreiviertel Stunde telefoniert! Respekt vor so viel Einsatz!

Ein weiterer Grund, warum mein Studium gerade nicht mit den 10-15 Wochenstunden stattfindet, die der Durchschnitt immer so gerne nennt, sind die vielen Termine, die gerade privat noch nebenherlaufen. Eishockey (es sind PlayOffs) ist da wohl noch das unwichtigste. Aber wir haben momentan eine Menge mit Hochzeitsvorbereitungen (Ringe aussuchen, Räume organisieren, Konditor besuchen, Kleidung, etc...) zu tun und sind da mindestens 2 oder 3 Mal die Woche unterwegs.

Für den Maitermin bin ich aber zuversichtlich. Das zweite Hefte schließe ich heute ab - die ESA sind schon fast fertig; nur noch einmal drüber schauen. Dann hab ich für die letzten beiden Hefte noch 5 Wochen. Das sollte gut hinkommen. Da fällt mir ein, dass ich noch der Hochschule schreiben muss, damit die mir das vierte Heft "Java (Laborbrief)" zusenden. Wobei mir bisher keiner wirklich sagen konnte, warum das Ding Laborbrief heißt. Hat das Heft jemand der hier Anlesenden schonmal in der Hand gehabt?

Und so kommt es, dass ein neuer Blogeintrag schon wieder 3 Wochen gebraucht hat, bis er das Licht der Welt erblicken durfte. Aber immerhin ist der dafür etwas länger geworden!

In diesem Sinne!

Genießt die ersten Frühlingsstrahlen und seid fleißig!

LG

Flo

Anmelden, um zu folgen  


13 Kommentare


Empfohlene Kommentare

CSUS! Yeah!

Hast du schon Flüge? Lumi und ich sind in der finalen Auswahl zwecks Flugzeit und -route :thumbup:

Wegen Hotel kriegen wir hoffentlich bald noch weitere Infos bzgl. Zimmer - ob das "Doppelzimmer" zwei Räume hat oder einen Raum mit zwei Betten zB. Weil drei Wochen mit wem in einem Zimmer (trotz "Wohnzimmer") ist für mich echt grenzwertig :rolleyes:

Morgen hol ich meinen Reisepass, neue Koffer sind bestellt, AuslandsKV passt ... meine Liste wird langsam grün :cool:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Noch nicht. Eine Kommi wollte da noch einen Freund fragen, der da wohl immer günstige Möglichkeiten findet. Ich tendiere aber momentan zu Lufthansa - Hinflug am 12. und zurück am 5.

Mein Reisepass ist zum Glück noch etwas gültig, Koffer hab ich noch und die KV sollte auch passen. :-)

Ich werd' aber wohl ein Einzelzimmer nehmen. Den Luxus gönn' ich mir einfach. :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nein nicht das Larkspur diesmal, dazu gäbe es ja genug Informationen ;) Es wird das Marriott Residence Inn Sacramento Cal Expo.

Wenn es keine Appartments mit zwei Schlafzimmern gibt, dann werde ich wohl auch ein Einzelzimmer nehmen ...

Bzgl. Flüge sind wir aktuell auch bei einem Lufthansa Direktflug - 11.09. hin und 06.10. zurück. Wobei ich noch fix von N nach M (bzw. rück) fliege, weil das billiger und schneller ist als Bahn/Auto. Wollte eigentlich danach noch 2-4 Tage anhängen, aber Lumi hat nicht mehr Zeit. Preislich bewege ich mich bei ~1000€ für den Flug, womit ich gerechnet habe. Es gäbe Flüge N-FRA-...-SF für ~750€, aber die dauern in Summe dann halt auch 20h, worauf ich keine Lust habe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dann würde ich mal auf der Internetseite vom Hotel die schicken Fotos ansehen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, die schicken Fotos bringen aber nichts wenn die Aussagen in der WBH-Mail (wegen noch fehlenden Infos seitens CSUS) nicht eindeutig sind. Vorallem wird das Hotel im Sommer anscheinend noch (teilweise) umgebaut, also sind die Infos nicht 100% identisch zu denen aus unserer Mail. (Edit: auf der Hotelseite sind 4 Kategorien, in unserer Mail werden 2 erwähnt - die Frage ist nur welche 2 von den 4 das nun genau sind ^^)

Ich habe da mit Fr. Lang-Seeger schon telefoniert. Sie wartet selbst noch auf Infos und schickt sie uns asap. Wunnaba! ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So, Flug ist gebucht: Per Lufthansa geht's am 12. über LAX hin und am 7. über SFO (mit dem A380 :thumbup: ) zurück!

Mehr gibt mein Jahresurlaub leider nicht her, aber so sind's zwei zusätzliche Tage! :)

Wer Interesse an meinen genauen Flugdaten hat, kann mich gerne per Nachricht kontaktieren. :)

@kawoosh: Einzelzimmer 60 $, Doppelzimmer 70$.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Spitzenpreis, wir haben damals mehr bezahlt. Oder ist das der Preis ohne Steuer?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Spitzenpreis, wir haben damals mehr bezahlt. Oder ist das der Preis ohne Steuer?

Ist die Aussage von Frau Lang-Seeger. Aber ich denke mal, dass da - USA-typisch - noch Steuern drauf kommen. Aber selbst dann sind's umgerechnet um die 50 € / Nacht. Das ist auf jeden Fall ein sehr guter Preis!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Leider bekomme ich dafür keinen Bildungsurlaub, weil ich in Hamburg wohne. Dort gibt es zwar theoretisch 5, bzw. 10 Tage Bildungsurlaub, aber die Hochschule beantragt das nicht für Hamburg.

Kannst du den Bildungsurlaub nicht selbst beantragen beim Arbeitgeber? - Oder müsste die WBH das Praktikum erst als zugelassene Maßnahme beantragen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Kannst du den Bildungsurlaub nicht selbst beantragen beim Arbeitgeber? - Oder müsste die WBH das Praktikum erst als zugelassene Maßnahme beantragen?

Die WBH müsst es vorher offiziell als Bildungsmaßnahme in Hamburg anmelden - das ist aber wohl finanziell und verwaltungstechnisch zu aufwändig.

Freiwillig gibt mein Arbeitgeber (Telekom Tochter) mir gar nichts, weil ich nicht an der HfT Leipzip bin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein Hoch auf den Metall Tarifvertrag in Bayern und darauf, dass mein AG (bzw. der Sektor in dem ich bin) da echt "großzügig" ist. Ich kann meine 10 Tage Bildungsurlaub eigentlich immer problemlos nehmen, auch weil mein Chef voll dafür ist. :thumbup:

Daher rechne ich auch beim CSUS nicht mit Problemen - warte aber noch auf die Antwort vom zuständigen HR Menschen :sleep:

Allerdings können (Fern)Studenten in anderen Sektoren den Bildungsurlaub auch nicht nehmen, weil das verfügbare Kontingent (sind ja nur x% der AN oder so) durch Azubis vollkommen aufgebraucht wird ... angeblich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung