Springe zum Inhalt

Psychologie-Fernstudium an der PFH

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    52
  • Kommentare
    366
  • Aufrufe
    3.554

Lernen lernen - erste Einsendeaufgabe abgeschickt

Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

123 Aufrufe

Heute gab es eine weitere Premiere in meinem Psychologie-Fernstudium - die erste Einsendeaufgabe ist auf den Weg zur PFH gegangen (per Mail).

Die letzten Wochen habe ich nebenbei (neben dem Statistik-Stoff) das Heft "Selbstorganisiertes und individuelles Lernen" durchgearbeitet. Auf Karteikarten habe ich zu diesem Heft verzichtet, da der Stoff nicht so kompliziert war und es auch keine Klausur dazu gibt - statt dessen aber eine Einsendeaufgabe, die zwei Credits Points bringt.

Die Einsendeaufgabe bestand aus drei Teilaufgaben, in denen es sowohl um die Wiedergabe, als auch die Anwendung von Wissen ging. Insgesamt habe ich knapp drei Seiten Text als Antwort produziert.

Ich bin auf die Bewertung schon gespannt. Weil es die erste Aufgabe ist, aber auch weil ich in meinen Antworten kreativ war - also nicht eng am Heft geblieben bin, sondern auch meine eigenen Erfahrungen und mein Wissen zu Lerntechniken etc. mit eingebracht habe. Mal schauen, wie das ankommt.

Auf jeden Fall ist es ein gutes Gefühl. Und auch wenn mir viele Inhalte des Heftes bereits bekannt waren, habe ich doch auch einigen praktischen Nutzen für mich mitgenommen und werde einiges davon ausprobieren.

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Dann beginnt jetzt das Warten... Ich hab meine erste EA letzten Dienstag abgeschickt und hoffe, dass bald das Ergebnis kommt. Naja, 3 Wochen sind Zeit. (Ich gucke aber trotzdem ständig nach:rolleyes:)

An dem Heft bin ich jetzt auch dran und hoffe, dass ich in den nächsten Wochen die EA fertigstellen kann. Es tut irgendwie schon gut, wenn man mal irgendwas abschließen kann!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist ja nicht gerade Neuland für dich. Ich hoffe, es wird respektiert, dass du nicht nur die Inhalte des Heftes reproduzierst. Ich finde es bewundernswert,dass du sogar so einer Aufgabe, für die du echt ein "alter Hase" bist, etwas abgewinnen kannst!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Es tut irgendwie schon gut, wenn man mal irgendwas abschließen kann!

Das finde ich auch. Es hat richtig Spaß gemacht, wieder eine Zeile grün färben zu können, auch wenn das Ergebnis noch aussteht. Aber ich bin da recht gelassen. Zum Bestehen wird's wohl gereicht haben.

Ich finde es bewundernswert,dass du sogar so einer Aufgabe, für die du echt ein "alter Hase" bist, etwas abgewinnen kannst!

Ich fand es schon sehr hilfreich, sich die Besonderheiten zum Beispiel zur Lernumgebung und Lernplanung mal wieder vor Augen zu führen. Außerdem stelle ich immer wieder fest, dass es leichter ist, anderen Empfehlungen zu geben, als diese auch für sich selbst konsequent umzusetzen ;-) Das ist ja auch einer der Gründe, warum ich das Studium mache - nicht nur "schlau daherreden", sondern auch immer wieder das Gefühl dafür zu bekommen, wie das in der Praxis aussieht, um dadurch auch die anderen Studenten hier verstehen zu können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung