Springe zum Inhalt
  • Einträge
    75
  • Kommentare
    239
  • Aufrufe
    17.792

Axiome, Regressionsanalyse & Co.

Anmelden, um zu folgen  
Jeanete

153 Aufrufe

So langsam besteht Hoffnung für die Klausur Mitte Juni. Aktuell habe ich noch 6 Wochen zum Lernen. Hört sich erstmal viel an, aber sich mit Axiomen, Regressionsanalyse & Co. zu beschäftigen ist eher mühsam. Die Karteikarten und eine Zusammenfassung steht schon für Methodik. Jetzt heißt es lernen und nochmals lernen. Ich merke deutlich, dass beim ersten Versuch viel Wissen gefehlt hat. Jetzt verstehe ich die Dinge viel besser, somit hoffe ich das diesmal nichts schief geht. Tschakka!

Eine Rückmeldung vom Prof. zur Seminararbeit habe ich noch nicht erhalten. Von daher bleibt es spannend.

Wenn die Klausur dann endlich geschafft ist, kann ich mich angenehmen Themen widmen, meinem Schwerpunkt Finanzmanagement. :lol:

Anmelden, um zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Na das hört sich doch gut an!! Wenn so langsam der Groschen fällt kann in 6(!!) Wochen ja nichts mehr schief gehen! Es bleibt ja noch bisschen Zeit :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe Methodik im April geschrieben. Den TR hätte ich mir sparen können, es kam keine Rechenaufgabe, vielleicht hilft das bei der Verteilung deiner Schwerpunkte beim Lernen - ich war auf die Rechnungen eingestellt ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Beim ersten Versuch war auch lediglich eine Rechenaufgabe dran.

Wisst ihr noch welche Themen bzw. Fragen bei euch so dran waren?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab scho drüber nachgedacht als du das Modul belegt hast aber ich hab keine Ahnung mehr... Ich weiß das nix über Regression dran kam (allenfalls MC). Und das ich eine Rechnung hatte, die echt kein Problem war.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Weiß jemand von euch noch, was die Reihenfolge des Sich-Herausnehmens bzw. Befragenungen bedeutet?

Irgendwie habe ich diese Frage das letzte Mal nicht beantworten können, aber leider finde ich nicht wirklich eine Antwort im Skript.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ansonsten muss ich doch noch mal dem Prof. eine Email schreiben.

Vielen lieben Dank euch im Voraus.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bzgl. der Reihenfolge des Sich-Herausnehmens wird sich hier auf den Unterschied zwischen (voll-)standardisiertem, halb-standardisiertem und nicht-standardisiertem Interview bezogen. Verweis hier auf S. 96/97 im Skript Forschungsmethodik.

Der Grad des "Sich-Herausnehmens" wird durch den Freiheitsgrad im Frage und Antwortformat beschrieben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Eric01: Vielen Dank für deine Antwort. Ich hatte mir schon so etwas gedacht, aber im Skript ist das "Sich-Herausnehmen" nicht explizit genannt, deshalb war ich etwas verunsichert, ob die Befragungsarten hier wirklich gefragt sind.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung