Springe zum Inhalt
  • Einträge
    106
  • Kommentare
    742
  • Aufrufe
    8.785

Gebt mir noch mehr Kurse!

Anmelden, um zu folgen  
Lumi

104 Aufrufe

Zuerst das Zuckerl des Tages: nach sechs Wochen ist endlich meine B-Aufgabe "Grundlage Informations- und Wissensmanagement" benotet. Mit einer traumhaften 1,0! :001_wub: Eine andere Note hätte ich auch nicht akzeptiert nach all den Mühen, die ich mir gemacht hatte.

Nachdem ich den Studienfortschritt eingegrünt hatte, fiel mir das Modul GOP im 2. Semester auf. Das ist noch so orange. *grummelbrummel* Und leider werde ich vor August auch nicht dazukommen, das zu bearbeiten. :angry:

Und da ich nicht mal Zeit für GOP habe, habe ich mir noch die SAP-Zertifizierung und ein MOOC angetan. :lol:

Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP

Das ist der offizielle Titel. Gestern bekam ich eine Mail mit den Login-Informationen und dem nicht zu übersehenden Hinweis als Erstes das Dokument How-to-start "gründlich durchzuarbeiten". Trotz Klausur-Lerndruck konnte ich meine Neugier nicht zügeln und habe mir die Lernmaterialien schon runtergeladen und das besagte Dokument auf dem Weg zur Arbeit durchgelesen. Bis zum 14.9. habe ich Zeit die zwölf Fallstudien zu bearbeiten und einzureichen. Dann bekomme ich ein Zertifikat der Uni Duisburg-Essen. Die SAP-Zertifizierung ist eine separate Prüfung, die man in zahlreichen Städten ablegen kann. Leider sind alle Prüfungstermin genau in den Wochen während denen ich in den USA bin. Aber das ist eigentlich schon wieder gut. Denn für die Prüfung muss man wohl ziemlich viel Stoff pauken. Und dafür habe ich gerade keine Zeit. Aber ich kann die SAP-Prüfung noch innerhalb von 2 Jahren nachholen, solange ich noch Student bin. Perfekt! Dann eben im Frühjahr 2015. Ich hoffe, dass ich die Fallstudien noch neben der regulären Prüfungsvorbereitungen schaffe. Das wäre mir sehr wichtig. Ich habe ja schon ein bisserl SAP-Erfahrung aus meiner Ausbildung (Ende 90ger Jahre!) und auch sind mir die abgebildeten Prozesse nicht ganz fremd. Ich hoffe das hilft!

Knowledge Engineering with Semantic Web Technologies

https://openhpi.de/courses/semanticweb2014

Am 26.5. startet bei open HPI ein MOOC an dem ich schon letztes Jahr versucht habe teilzunehmen, aber in dem ich ziemlich schnell an der Stofffülle und -tiefe scheiterte. Inzwischen sind mir die Themen des Kurses durch das Studium wohlbekannt. Also hoffe ich, dass ich dieses Jahr dem Stoff folgen kann und einfach mal ab und zu Zeit habe eine Kurseinheit anzuschauen. Mir geht es eher darum die Themen aus einer anderen Perspektive zu präsentiert zu bekommen. Und vor allem in einem Zusammenhang und nicht verteilt auf verschiedene Module. Bisher "musste" ich aus Zeitdruck den Stoff meist aus dem Blickwinkel der Klausurrelevanz betrachten und da blieb viel Interessantes auf der Strecke. Mal sehen, ob ich mir diesen Luxus leisten kann. Alternativ kann ich mir die Aufzeichnungen zu einem späteren Zeitpunkt (a.k.a NIE! :sneaky2:) anschauen.

Jetzt male ich noch ein paar SQL-MindMaps. Ich habe gemerkt, das mir Schreiben hilft den Stoff besser aufzunehmen. Aber Lernkarten mit SQL-Statements finde ich irgendwie unattraktiv und dröge. Also hole ich jetzt mal meine Buntstifte raus und gehe malen. Vielleicht mache ich besser vorher noch ein Bier auf! :lol:

Soundtrack des Abends:

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Viel Erfolg für den SAP Kurs:)

Will ihn selber am Ende dieses Jahres oder am Anfang des nächsten Jahres absolvieren.

Ich hoffe du bloggst auch ein bisschen darüber:)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ohs: werde ich sicherlich machen. :) vielleicht machen wir dann sogar die SAP Prüfung "zusammen".

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Eine andere Note hätte ich auch nicht akzeptiert nach all den Mühen, die ich mir gemacht hatte.

:(

Habe gerade eine B-Aufgabe, bei der es mir genauso geht: Einfach bestehen wäre ok, aber ich will es PERFEKT. Einfach BEKLOPPT, oder :blink:?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So bekloppt ist es auch nicht. Eine sehr gute Note ist auch ein angenehmer Puffer für die nächste Klausur zu einem ungeliebten Thema. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung