Springe zum Inhalt
  • Einträge
    116
  • Kommentare
    493
  • Aufrufe
    8.916

Startschuss..... das erste Paket ist angekommen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hep2000

148 Aufrufe

Heute kam das erste Paket mit Studienmaterial.

Es ist doch ne Menge an Heften, und beim Überfliegen einzelner davon kam ich mir reichlich "doof" vor :blushing:

Aber wenn ich es alles schön könnte, dann müsste ich es ja nicht studieren.

Immerhin, als ich mutig das Heft mit der Fallaufgabe zum ersten Thema geöffnet habe (das hatte ich schon seit Montag als PDF-Version vorliegen) hatte ich sofort das "Hach, das kann ich"-Gefühl bei den meisten Aufgaben.

Der Plan steht auch schon, da ich ja die Einstufungsprüfung bis Ende November abgelegt haben muss, und tatsächlich alle Klausurtermine in meine Dienstwochen fallen, habe ich mir jetzt den 16.8. frei geschaufelt. Da soll also BWL geschrieben werden, an der Uni Stuttgart. Dementsprechend ziehe ich BWL vor, bearbeite es nach den "Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens".

Einführungsseminar besuche ich am 1./2. August (Happy Birthday, meinen 37. feiere ich also ohne meine Familie).

Nun denn..... los gehts!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


12 Kommentare


Empfohlene Kommentare

beim Überfliegen einzelner davon kam ich mir reichlich "doof" vor

Das ist ganz normal und wie du ja schon selbst schreibst wäre es ja auch langweilig, wenn du schon alles könntest...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Mußt du nicht auch Projektmanagement bestehen?

Laut meinem Zettel muss ich die Fallaufgaben Wissenschaftliches Arbeiten und BWL, sowie die Klausur BWL bis Ende November bestehen.

Puuh, jetzt bin ich selber ganz verwirrt.... auf meinem Flyer steht zwar "wissenschaftliches Arbeiten", die dort angegebene Heftcodierung entspricht aber nicht der die ich erhalten habe.

Und auf der Homepage steht tatsächlich Projektmanagement.

Jetzt hab ich erst mal eine Mail an den Studienservice geschickt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hast du die Formatierung im Campus gefunden?

Nein, aber der Mann meiner Freundin konnte es mir erklären :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Fein, sonst hätte ich dir geholfen. Es erfordert einmal Mühe diese Vorlage zu erstellen, dann hat man sie aber immer parat.

Und der Studienservice wird dir sicher gerne helfen.

Projektmanagement noch vor BWL zu machen, ist auch nicht das Schlechteste. Es ist (meine persönliche Meinung) nicht so schwer wie BWL und so hat man für BWL schonmal eine Fallaufgabe erstellt und auch bereits etwas Übung im Durcharbeiten von Heften. Das erste Modul "gesundheitswirtschaftliche Zusammenhänge" zielt auch darauf ab, dass man das Zitieren übt und sich eine Zitationsweise aneignet, ebenso das Erstellen eines Literaturverzeichnisses, denn das ist ein Teil der Bewertung auch für BWL, denn in der BWL Fallaufgabe musst du ja alles belegen und auch wissen, wie man Abbildungen und Tabellen beschriftet, wie ein Tabellenverzeichnis geht und ein Abbildungsverzeischnis usw., eben alles, was zur Formatierung und zum Aufbau gehört. In der allerersten Fallaufgabe geht es nur darum und die Fehler, die man da macht sind dann für die nächsten Fallaufgaben ausgemerzt.

Im Einführungsseminar wirst du dazu aber auch Fragen stellen können, ansonsten auch in der Facebookgruppe oder dem Studienservice, die beraten auch gerne zur ersten reihenfolge. Ich habe sonst auch noch einen Kontakt, die auch die Prüfung machen musste, wenn du also Fragen hast, dann vermittele ich gerne.

Wenn du keine "Ratschläge" möchtest und dich alleine zurecht finden willst, dann schreib mir einfach, manch Einem geht das auch auf den Keks und das könnte ich gut verstehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn du keine "Ratschläge" möchtest und dich alleine zurecht finden willst, dann schreib mir einfach, manch Einem geht das auch auf den Keks und das könnte ich gut verstehen.

Quatsch, überhaupt nicht :001_wub:

Ich finde es super, denn Du bist ja doch schon ein Stück weiter als ich und dementsprechend profitiere ich doch davon.

Ich werde jetzt schauen, wenn ich flott fertig werde, dann mache ich Projektmanagement noch vorher. Aber ich bin halt echt ein bisschen unter Zeitdruck was die Klausur betrifft, habe NULL Vorahnung von BWL und in den nächsten 2 Monaten auch nicht so schrecklich viel Zeit übrig. Und die Hefte sehen schon sehr umfangreich aus :blink:

Ich hoffe dass ich einen Schritt weiter bin, wenn ich die erste Einsendeaufgabe hinter mir habe, dann kann ich hoffentlich besser einschätzen wo meine Baustellen bei den formalen Kriterien sind.

Die Vorlage war jetzt weniger ein Problem, wobei ich dazu gleich noch eine Frage habe: Logo drauf aufs Deckblatt oder nicht? Weil es das extra als jpg zum Download gibt vermute ich mal das soll drauf, oder?

Ich kämpfe ein bisschen mit den Literaturgeschichten, muss mich da erst an die einheitliche Form gewöhnen. Bislang habe ich mich noch nicht wirklich an Citavi oder Bibliographix ran getraut, obwohl beide schon auf dem Laptop sind.

Ach so, wenn Du den Kontakt aus der FB-Gruppe meinst.... mit der habe ich heute schon geschrieben wegen der Einstufungsprüfung ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Logo soll drauf, ja.

Ich benutze Citavi, habe mir meine eigene Citation angelegt anhand der Apollon Vorgaben. Es gibt ja ganz viele verschiedene Stile. Meiner heißt "Apollon" und ich habe es komplett zu Fuß als neuen Stil angelegt.

Ich arbeite seit Beginn damit und die Mühe am Anfang hat sich gelohnt, ich kann Citavi im Schlaf und Lieteraturverzeichnis, Kurzbelege usw. ist kein Thema für mich, läuft einfach, hab auch nie Abzüge deswegen.

Ich habe von Anfang an alles in Citavi drin, sodass ich mit der Zeit auch auf die verschiedenen Module zurückgreifen kann. Dort sind die Studienbriefe drin, außerdem das, was ich bereits an Fremdliteratur habe. Für BWL habe ich mir z.B Grundlagen der Entscheidungstheorie angeschafft für die Fallaufgabe (kostet gebraucht bei Amazon nur ganz kleines Geld) oder z.B den Wöhe. Für Kommunikation besaß ich bereits Schultz von Thun und fürn Pflegewissenschaft diverse Pflegewissenschaftliche Bücher. Die sind erfasst.

Ebenso jetzt gerade für Soziologie eine Menge zum demographischen Wandel usw. Falls ich das alles mal wieder benötige, ich habs bereits katalogisiert. Falls nicht, auch gut.

Aber da findet jeder seinen Weg für seine eigene Ordnung.

Meine Citavi Datei stelle ich gerne zur Verfügung, natürlich ohne Gewähr. Das ist eine CSS Datei, die man einpflegen kann.

https://drive.google.com/file/d/0B64Urch2LsaGeWxNdzdSWXNWTDA/edit?usp=sharing

Tutorials für Citavi gibt es bei Youtube.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach ja, es gibt im OC am schwarzen Brett einen Thread, der heißt Stammtisch wissenschaftliches Arbeiten (oder so ähnlich), dort gab es mal Vorlagen von Studenten für Studenten. Mit der Suche müßte man das finden.

Ich persönlich komme mit meinen eigenen Sachen besser klar, da weiß ich einfach bei Fehlern, woran es liegt.

Ansonsten wirst du deinen eigenen Weg schon finden. Das ist alles machbar, ich arbeite teilweise 10 h am Tag und liege gut in der Zeit. Für BWL hab ich insgesamt 6 Wochen benötigt, auch ohne Vorkenntnisse. Hab alle Einsendeaufgaben gemacht, einfach zum Üben und um ein Gefühl zu kriegen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Den Schultz von Thun habe ich auch, allerdings ne ganz alte Variante aus der Ausbildung.

Ich muss mich da mal reinwursteln mit Citavi, vielleicht am Wochenende.

Die Studienbriefe, hast Du die dann als PDF auf dem Computer?

Ich hab Dir gerade eine Anfrage geschickt, unter dem hier verwendeten Namen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich will eigentlich auch nicht so viele Vorlagen, ich mache da auch lieber mein eigenes Ding.

Ich hab im Moment halt beruflich mehr um die Ohren als eigentlich geplant, da sind einige Umstrukturierungen im Gange an denen ich aktiv beteiligt bin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung