Springe zum Inhalt

Blog Belli

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    52
  • Kommentare
    117
  • Aufrufe
    14.172

Modul planen - Studium planen?

Anmelden, um zu folgen  
Belli

219 Aufrufe

Guten Morgen,

wenn man sich so durch das Skript von Planen und Entscheiden wühlt, dann kommt einem - also zumindest mir - die Idee sein Studium auch mal bis zum Ende durchzuplanen und zu sehen, in welchem Jahr man dann landet:)

Gesagt getan. Die Halbzeit steht ja kurz bevor und von daher ist der Berg der vor mir liegt mental verkraftbar :lol:

Mit dem Ergebnis war ich so ganz zufrieden - ob das geplante in dann auch alles so hinhaut, ist eh die zweite Frage.

So und wie es der Zufall so will, kamen in der letzten Woche direkt zwei Info-Mails von der IUBH zu zwei späteren Modulen, die meine Planung wieder etwas über den Haufen geworfen haben. Das soll jetzt nicht negativ klingen, ich bin naiver Weise von einem regulären Modulablauf ausgegangen aber bei den beiden Modulen soll es wohl wie folgt ablaufen:

Unternehmensplanspiel: Ein PC-gestütztes, interaktives "Spiel" in 5er Gruppen gegen voreingestellte "Gegner" über einen Zyklus von 8 Wochen (zur Zeit sind 6 Zyklen pro Jahr angedacht) Für diesen Kurs muss man bereits 120 Credits absolviert haben. Die braucht man aber auch, wenn man sich die Inhalte dazu anschaut: ein Rundumschlag über das ganze Studium! Es gibt keine Klausur, sonder nur "Bestanden" oder halt nicht. Bewertet wird dies vom Tutor anhand der Beteiligung.

Das klingt total interessant aber bei 3 Credits / 90 Stunden in 8 Wochen sind das etwas mehr als 11 Stunden pro Woche und diese Stunden ja auch noch mit den 4 anderen Mitstreitern terminlich abgestimmt werden. Ich glaube das könnte eine schwierige Herausforderung werden. Abere ansonsten freue ich mich schon darauf.

Enterprise Resource Planning Dieses Modul wird auf SAP-Testsystemen durchgeführt und geht über eine Zyklus von 10 Wochen. Man lernt also das Programm SAP kennen und darf anhand von Fallstudien darin arbeiten. Das Modul wird mit einer Klausur abgeschlossen und hat 5 Credits.

Also habe ich die Planung bis zum Ende dann doch erstmal soweit auf Eis gelegt, bis ich etwas näher an diese beiden Module komme und sehe, wann diese Zyklen angeboten werden.

Bei der Bearbeitung bin ich diesmal - testweise - anders als sonst vorgegangen. Normalerweise habe ich das Skript immer erst zusammengefasst und dann gelertn. Das Zusammenfassen hat aber meist schon 3 Wochen in Anspruch genommen, sodass ich mit dem aufbereiteten Material kaum noch richtig arbeiten konnte. Daher lautet diesmal die Devise: Skript durchlesen, Tutorien & Vodcasts anschauen, Selbstkontrollfragen aus dem Skript durcharbeiten, Tests absolvieren und das ganze so oft wie möglich, dass sich alles schön im Hirn niederlässt ;) Mal sehen wie das Konzept funktioniert. So ganz ohne Zusammenfassung fühlt es sich schon etwas komisch an.

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Die beiden Module hören sich zwar arbeitsintensiv, aber auch sehr interessant und vor allem praxisorientiert an.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, das finde ich auch. Ich denke ich werde mir dafür ein paar Urlaubstage aufheben, damit ich mich in dieser Zeit voll damit beschäftigen kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung