Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.168

weiter gehts

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

80 Aufrufe

Nachdem ich die letzten Tage/Wochen voll auf BUJ eingeschossen war, stand für die vergangene Woche endlich wieder BWL auf dem Zeitplan. Nächste Woche gibts ne Präsenz zu BWL und Mathe und daher wird meine BUJ-Sucht nun erstmal unterbrochen um die SBs für die Präsenz vorzubereiten.

Es kam wie es kommen musste. Dienstag habe ich den SB 3 über Oraganisation fast in einem Zug "verschlungen". Ich liebe es!

Zugegeben, der SB ist vergleichsweise schmall und daher ist es keine großartige Leistung, trotzdem war es ein kleiner Motivationsschub, so schnell einen SB geschafft zu haben (schnelle SB-Abarbeitung bedeutet schnelle Rückkehr zur Prüfungsvorbereitung).

Donnerstag ging es als an SB4 - Personalwirtschaft.

Da sank auch plötzlich meine gewonnene Motivation in den dunklen dunklen Keller. Ich hasse es!

Fragt mich nicht warum, aber bereits in der Fachoberschule und der BBS habe ich Personal nicht sonderlich geschätzt. Vermutlich weil es so umfangreich und irgendwie "zu praxisnah" ist. Es geht da richtig um Menschen und ich bin da doch immer recht abgelenkt. Ich denke an meinen Betrieb, unsere PA und die eintönige Bandarbeit, die Mitarbeitermotivation, die Erfüllung dieser theoretischen Motivationshilfen und deren tatsächlichen "Erfolg", bzw. allgemein diese "Theorie-Praxis-Gegenüberstellung".

Personal ist einfach furchtbar. Geht es um Aufbau oder Ablauforganisation finde ich es toll jeden Schritt zu verfolgen. Aber bei Personal... Bedarf, Entwicklung, Förderung, Arbeitsplatzgestaltung, usw. usw.

Das Thema ist für mich doch eine kleine Qual. Zumal es teilweise auch so VERDAMMT LOGISCH ist.

Ich musste bemerken, dass ich regelmäßig mit dem Gedanken beschäftigt habe, diesen SB in der späteren Prüfungsvorbereitung außen vor zu lassen. Einfach nicht lernen. Die 2 Fragen die in der Prüfung dran kommen, kann ich mit meinem aktuellen Wissen bestimmt zu 50 % lösen. Und wenn es weniger sein sollte, ist doch auch egal, dann gibts noch 8 andere Fragen auf die ich bestens vorbereitet war.

Solche Gedanken sind echt schlimm. Und passen gar nicht zu mir. Warum ist Personal nur so unerträglich für mich?!? Im SB schlepp ich mich auch von Seite zu Seite und habe das Gefühl mit Stand-By-Gehirn zu lesen. Der Satz zuvor ist schon wieder vergessen.

Meine am Wochenenden vernachlässigtes Durcharbeiten, wird heute also mit einer Sondersession abgegolten. Wahrscheinlich wird Montag Abend nun eh als weiter Lernabend eingeplant, denn leider gibts nun um 20 Uhr keine Simpsons mehr.

Naja, irgendwie gehts schon weiter...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Das Schlimme an unserer BWL-Prüfung war letztes Jahr, dass so viele "unwichtige" Aufzählungspunkte abgefragt wurden, die beim Durchlesen zwar logisch waren, aber nicht auswendig gelernt wurden. Vor allem, weil unser Dozent das ausgeschlossen hatte. Da hat`s leider recht wenig gebracht, die Zusammenhänge verstanden zu haben.

Mir gehts grad heut mit Umweltmanagement so, dass ich mich von einer Seite zur nächsten quäle und irgendwie nichts von dem mitbekomme, was ich gerade lese. Dabei muss ich das am Samstag alles im Hirn haben. Naja, ich mach dann mal weiter : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Tja, nichts mit Sondersession gewesen. Erst um halb 9 vom Friseur aus der City zurück gewesen und dann lieber mit anderen Dingen beschäftigt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Immerhin kannst Du behaupten das Du etwas für deinen Kopf gemacht hast *g*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Immerhin kannst Du behaupten das Du etwas für deinen Kopf gemacht hast *g*

Ich schmeiß mich weg :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?