• Einträge
    184
  • Kommentare
    718
  • Aufrufe
    11.659

Marketing und Statistiken

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Beetlejuicine

160 Aufrufe

Nachdem ich heute mein Exposé für den Praktikumsbericht weggeschickt habe und für die VWL Fallaufgabe 3/5 Fragen fertig beantwortet habe, brauche ich wieder eine Abwechslung.

Daher fange ich heute mit Marketing an. Insgesamt 3 Studienhefte. Prüfungsleistung ist eine Klausur und eine umfangreiche Fallaufgabe, die das Erstellen eines Marketingkonzeptes für ein Fitnesstudio beinhaltet. Ich drücke mich vor diesem Modul bereits eine ganze Weile, weil das Konzept ca. 20 Seiten umfasst, was ja einer Hausarbeit gleich kommt (von der Seitenzahl).

Zum Vergleich: Die Fallaufgabe VWL erfordert "nur" 7 Seiten.n 20 Seiten sind schon eine ganze Menge zu schreiben, daneben der Praxisbericht (auch mit 15 bis 20 Seiten) und mein Januar ist verplant ;-)

Zu diesem Thema habe ich auch schonmal in den Leitfaden Hausarbeiten und Abschlussarbeiten gelinst.

Für die Hausarbeit (bei 8 CP) sind 20 Seiten gefordert

Für die BA Thesis (bei 12 CP) sind 60 Seiten gefordert

Für die MA Thesis (GÖ) sind für 30 CP 80 bis 100 Seiten gefordert.

Dabei ist mir aufgefallen, dass der Studiengang Prävention bei uns 10 CP für die Thesis bekommt, während wir und die Gesundheitsökonomen 12 CP erschreiben.

Außerdem habe ich mal zusammengefasst, wieviele Seiten ich im letzten Jahr Studium geschrieben habe (Fallaufgaben)

150 Seiten ohne Anhänge und Verzeichnisse, also reinen Text, außerdem 40 Folien Power Point in insgesamt 15 Fallaufgaben.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Viel Spaß bei Marketing???

Ihr bekommt nur 5 CPs für die Hausarbeit? Wir bekommen 10.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ah okay, aber trotzdem unterschiedlich. Ist aber trotzdem kein Vergleich für den Aufwand der Thesis beispielsweise. Ich muss da wieder meinen Vergleich zum Businessplan nehmen: einen riesen Aufwand für den BP = 4 CPs, bei der Hausarbeit ist der Aufwand so "lala" = 10 oder bei dir 8 CPs und dann das Finale mit 12 CPs für monatelange Vorbereitung.....:ohmy:

Aber ändern kann man das natürlich auch nicht.....;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Über die Verteilung der Credits wundere ich mich auch immer mal wieder....

Allgemeine BWL bekommt bei den Ökonomen z.B. 6 Credits, bei allen anderen 5.

Visualisieren bekommt im neuen Studiengang 3 Credits, in allen anderen 4.

Und meines Wissens ist das ja immer das gleiche Studienmaterial.

Ich wünsche Dir, dass Marketing sich als spannend erweist und Dir die Fallaufgabe leicht von der Hand geht. Ich hab noch 2-3 andere Sachen, die ich vorher machen will, aber eigentlich habe ich mich gerade auf Marketing gefreut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Beetlejuicine

Geschrieben

Die Hefte lesen sich gut und kurzweilig. Ehrlich gesagt habe ich etwas Respekt, weil so viele Kommilitonen berichten, dass sie keine besonders gute Note in Marketing bekommen haben und das bei der vielen Arbeit.

Und eine Herausfordrung ist es erstmal auch, da steht ja nur: Erstellen Sie ein Marketingkonzept!

Und wie immer ist es so, dass man erstmal ein Brett vorm Kopp hat. Nach dem Lesen der Studienhefte lichtet sich der Wald, trotzdem glaube ich, dass es hier mit viel Aufwand verbunden sein wird.

Zu den Credits: Ja, es ist komisch. Unterm Strich sind es dann aber gottlob 180 CP und ich fürchte, es gibt auch keine wirklich sinnvolle Erklärung dazu.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?