Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    31
  • Kommentare
    123
  • Aufrufe
    6.143

Es geht weiter

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ortho89

389 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,

ja endlich schaff ich es wieder, einen Blogeintrag zu verfassen. :)

Letzte Woche Samstag habe ich die Klausur Marketing I+II geschrieben. In meinem letzten Blogeintrag ging ich noch davon aus, dass Marketing ein ziemlicher Kotzbrocken zu sein scheint (zumindest das Skript). Doch nach Bearbeiten der Lektionen und Erstellen der Zusammenfassungen muss ich meine Meinung revidieren. Es hat doch Spaß gemacht. Es wurden die Themen Motiv, Einstellung, Lernen, Denken etc. psychologisch beäugt. Außerdem wurden viele Dinge aus anderen Modulen aufgegriffen, weshalb ich dieses Fach sehr gut fand. Es war nur ziemlich viel zu lernen, wirklich viel. Aber ich hab's geschafft und konnte schon nach 55 Minuten von 90 möglichen meine Klausur abgeben. Mir ist wieder einmal aufgefallen, dass mein erstes Bauchgefühl immer das richtige ist. In dieser Klausur ist dies zum wiederholten Male passiert. Wenn ich mir z.B. bei den MC-Fragen nicht ganz sicher bin, schau ich mir diese Frage nochmal später an und denke mir "ach, das kann doch nicht *so einfach* sein" und kreuze es entweder nicht an oder streiche es wieder weg. Echt verschenkte Punkte! Da ärgere ich mich wieder einmal. Ansonsten war eine Aufgabe dabei, die ich mir einfach schwer merken konnte und demnach viel Transferantwort gab. Ich hoffe bzw. denke aber, dass ein gutes Ergebnis bei rumkommen muss. Ihr werdet es wieder von mir erfahren. ;)

Und tada: Endlich bin ich im 3. Semester angekommen! :thumbup: Ich freu mich so. Letztes Jahr hatte ich ja meine lange Depriphase, aber z.Zt. gehört das Studium einfach zu meinem Leben dazu, sodass keine Langeweile auf kommt.

Kommen wir wieder einmal zu meiner Statistik. Für Marketing I+II habe ich insgesamt 56 Stunden und 40 Minuten in 6 Wochen benötigt. Dies ergibt eine durchschnittliche Wochenleistung von 9,44 Stunden. Demnach ein Modul mit einer hohen Wochenstundendurchschnittszahl. Ich bin zufrieden! So kann es weiter gehen.

blogentry-23922-144309793305_thumb.png

Außerdem trudelte im Januar die Note für Unternehmensrecht ein. Wie geahnt eine 1,3 und ich beiße mir wieder in den Hintern, weil ich zwei MC-Fragen verhauen habe, weil es sonst eine 1,0 gewesen wäre. Aber mei, passiert! Ist ja immerhin noch eine prima Note bei rum gekommen. ;)

Eine Rückantwort zu meiner Beschwerde bzgl. meiner Perso-Klausur ist noch nicht da. Mittlerweile sind 7 Wochen von regulär angedachten 6 Wochen um und ich bin kurz davor, im Prüfungsamt nachzufragen. Da momentan viele Studenten organisatorische Fragen haben, bin ich gewillt, noch etwas zu warten, bis ich nachfrage, aber wenn nächste Woche immer noch keine Antwort im Briefkasten ist, werde ich wohl doch mal nachhaken.

Wie ihr jetzt rechts in meiner Sidebar erkennen könnt, habe ich mir einen groben Plan für das 3. Semester vorgenommen. Zunächst möchte ich KLR schreiben. Angedacht dafür ist März. Nächste Woche Samstag geht es nämlich nach Österreich Skifahren und zwei Skripte innerhalb von 3 Wochen sind bei mir unmöglich. Das schaffe ich neben der Arbeit keinesfalls. Außerdem möchte ich gerne Recht, Statistik und ggf. Marktforschung vorm Sommerurlaub schreiben. Mathe ist eigentlich auch noch geplant, aber das wird wohl erst nach dem großen Sommerloch erfolgen. Ich werde wie immer berichten. Und so, wie ich mich mittlerweile kenne, haue ich meine Vorsätze eh wieder über den Haufen. :D

So, das soll es von mir gewesen sein. Ich wünsche euch weiterhin ein schönes Wochenende.

LG Maria


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Herzlich Willkommen im 3. Semster :thumbup:

Hinterher denkt man sich immer "ohhh das wusste ich doch" ... "und ach verdammt..." :lol:

Mathe nachdem Sommerloch ist eine gute Idee, da hat man fast 8 Wochen Zeit zum lernen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Naja, bei einer 1,3 brauchst du dich aber nicht wirklich zu beißen ;-) Wobei, nachvollziehen kann ich es ja schon...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?