• Einträge
    28
  • Kommentare
    90
  • Aufrufe
    2.283

Der Gauß-Algorithmus

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
domi1985

150 Aufrufe

Hallo,

letzte Woche habe ich mich nun intensiv mit dem Gauß-Algorithmus auseinandergesetzt.

Nun hab ich das Prinzip verstanden und komme damit einigermaßen gut zurecht :thumbup:

Die ganzen Übungsaufgaben zu diesem Thema aus dem Skript kann ich ohne Probleme lösen.

Zusätzlich habe ich auf der Suche nach weiteren Übungsaufgaben noch folgende tolle Seite gefunden (ich hoffe das zählt nicht als Werbung oder so, sonst lösche ich den Link wieder):

http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/gleichungssysteme.htm

Hier kann man Lösungen berechnen und Übungsaufgaben erstellen lassen.

Dies hat mir sehr geholfen.

Am Wochenende habe ich mich mit den Lektionen 4 bis einschließlich 8 befasst und das Skript somit vollständig durchgearbeitet.

Die Lektionen waren für mich als Mathe-Hasser überraschend gut zu bearbeiten. Es geht hier um Graphentheorie (Graphen, eulersche Graphen, hamiltonsche Grapen, Bäume usw.).

Das Thema finde ich ganz interessant.

Ich werde mich heute noch zur Klausur am 21. Februar anmelden.

Somit stehen mir noch zwei Wochen zur Wiederholung und zum Üben zur Verfügung, wenn man die närrischen Tage abzieht, an denen ich pausieren werde :)

Das sollte reichen, um genüg Übung zu bekommen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Schakkaaa du schaffst das :thumbup:

Und Fasching schafft uns :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke :)

Ja so sieht es aus, ich hoffe ich vergesse dann nicht alles :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Danke :)

Ja so sieht es aus, ich hoffe ich vergesse dann nicht alles :lol:

Die Angst habe ich auch :lol:

Ich baue voll auf meine Zusammenfassung

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

(ich hoffe das zählt nicht als Werbung oder so,

Nein, das ist ein interessanter Hinweis. Danke.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?