• Einträge
    21
  • Kommentare
    82
  • Aufrufe
    3.401

MuK Riedlingen: Die erste Note

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FeThe

286 Aufrufe

Der nächste Monat ist vorbei und ich glaube dieser monatliche Rhythmus passt mir ganz gut, um über das Studium zu berichten....dann fällt mir erst einmal auf, wie viele (wenn auch nur kleine...) Sachen sich in relativ kurzer Zeit getan haben :blink:

Ein paar Tage frei

Die erste Woche nach den Klausuren habe ich tatsächlich mal gar nichts für die Uni gemacht. Nicht in den Campus eingeloggt, kein Skript gelesen, keine Gedanken daran verschwendet....das tat super gut und ich versuche versuchen so eine kurze Ruhepause nach jedem Klausurtermin einzulegen. Mal sehen ob sich das immer so organisieren lässt :-)

Die erste Note

Rechts konnte ich nun mein erstes Modul in grün einfärben :thumbup: Exakt 3 Wochen nach dem Klausurtermin wurde mir die Note im Campus angezeigt. Mit einer 1,7 bin ich echt mehr als zufrieden! Meine Angst, meine Schrift wäre nicht lesbar, hat sich also nicht bewahrheitet. Ich frage mich nur, warum die SRH keine E-Mail-Benachrichtigung bei den Noten einrichtet...so habe ich mich über mehrere Tage hinweg mehrmals am Tag eingeloggt, bis dann endlich mal die Note auftauchte. Aber 3 Wochen Wartezeit finde ich absolut in Ordnung.

Fortschritte in der Hausarbeit

Im letzten Eintrag fehlte mir ja noch etwas der Ansatz, wie ich nun genau in die Hausarbeit starten soll. Ich habe dann einfach damit begonnen, mir erst einmal das Blatt entsprechend der Vorgaben einzurichten...und ich war überrascht, wie viel Freiraum plötzlich auf dem Blatt vorhanden war, den ich gar nicht mehr beschreiben musste. Ein erster Motivationsschub ;-)

Danach habe ich mir im Internet verschiedene Ratgeber und Videos angesehen und hatte dann zumindest ein ziemlich klares Bild, wie ich nun genau vorgehen sollte.

Ich begann dann mit der Literaturrecherche. Die Hochschule selbst bietet Zugriff auf die WISO- und die EBSCO-Datenbank. Über WISO bin ich zumindest auf einige Artikel gestoßen, brauchbare E-Books habe ich dort aber nicht finden können. Noch dazu ist die Suche dort mehr als bescheiden. Ich begann dann an der Unibibliothek in Köln zu suchen und wurde ziemlich schnell fündig. Ein Buch musste ich mir ausleihen, fünf weitere konnte ich mir als PDF runterladen, ein weiteres bestellte ich mir per Fernleihe. Zumindest habe ich jetzt einen Ausweis für eine Bibliothek – das hätte ich mir vor einem Jahr noch nicht zugetraut :biggrin:

Jetzt befinde ich mich im Schreibprozess. Aktuell stehe ich bei ca. 15/20 Seiten und ich bin eigentlich guter Dinge, die Arbeit bis Sonntag (meiner persönlichen Deadline) auch erfolgreich fertigstellen zu können. Aktuell bin ich wirklich froh, dass wir auch Zugriff auf STATISTA haben. Die Arbeit mit entsprechenden Zahlen anreichern zu können, die ich mir nicht aufwendig zusammensuchen muss, erspart echt einiges an Zeit.

Das nächste Modul

An der SRH darf man immer fünf Module gleichzeitig belegen. Da BWL jetzt abgeschlossen ist, wurde bei mir ein neuer Platz frei. Hier habe ich mich für das Modul Wirtschaftsrecht entschieden. Hier passte einfach der Klausurtermin sehr gut zu der Präsenzveranstaltung, die dann eine Woche vor der Klausur stattfindet.

Soviel für den Moment, mal sehen was es nächsten Monat alles zu berichten gibt :-)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ah du Glücklicher, die Mathenote ist noch nicht drin :-(

So ne E-Mail Benachrichtigung wäre schon was. Ich schaue auch alle paar Stunden nach ob es ne Note gibt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
trullalila

Geschrieben

EBSCO und WISO benutze ich für meine Hausarbeiten, Einsendeaufgaben und Präsentationen auch nie. Ich dachte immer ich bin die einzigste die das Problem hat dort nichts brauchbares zu finden.:) Cool, dass es mit der Präsenz und dem Klausurtermin so hinhaut. Bei mir war es so, dass der Termin für die Präsenz immer 1 Woche nach dem Klausurtermin war. Dadurch hab ich mich irgendwie so durch Wirtschaftsrecht gebissen. Schreibst du dann im Juli oder? lg trullalila

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich benutze Wiso, für einfache Definitionen, aber wirklich viel ist da nicht drinnen, ist eher traurig. Was ich schon je nach Thema nbutze ist Destatis.

Herzlichen Glückwunsch zur ersten Note.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Macht doch mal einen Verbesserungsvorschlag an die Hochschule wegen der Mail-Benachrichtigung. Vielleicht tut sich dann ja was.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?