Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    97
  • Kommentare
    356
  • Aufrufe
    16.060

3 befürchtet - 2 erhofft - 2.3 bekommen


Marmotte

445 Aufrufe

 Teilen

Das ist so ungefähr die Zusammenfassung meiner Chemieklausur. Heute war die Note online, nach nicht ganz 2.5 Wochen. Finde ich in Ordnung.

Mit meiner 2.3 kann ich ganz gut leben, werde aber trotzdem Einsicht verlangen. Ich will unbedingt wissen, was bei der einen Aufgabe verlangt wurde und ob ich wirklich die Aufgaben falsch hatte, die ich vermute.

Eine Aufgabe fand ich ziemlich fies gestellt. Man sollte funktionelle Gruppen in einem MEGA Molekül markieren. So ca 5-6 verschiedene. Das geht ganz toll wenn man 1. im Kopf hat, dass man nicht in die Klausur schreiben soll, weil das nicht gewertet wird und man 2. nur einen blauen Kugelschreiber dabei hat. Dazu der Zeitdruck und man ist aufgeschmissen. Werde mal fragen ob er so eine Aufgabe nicht anders stellen kann. z.B. 5 funktionelle Gruppen mit Buchstaben markieren und dann aus weiß nicht, 8 Gruppen die richtigen Zahlen dazu sortieren. So wird der gleiche Inhalt abgefragt, aber man ist nicht so verwirrt von der Aufgabenstellung.

So jetzt warte ich brav noch auf die VWL Note. Meine Laune ist bestens und ein neuer Motivationsschub da!

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Jaja die Funktionellen Gruppen.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Glückwunsch zur bestandenen Klausur. Immerhin näher am erhofften als am befürchteten Ergebnis :-).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...