B.sc. Informatik

  • Einträge
    53
  • Kommentare
    201
  • Aufrufe
    3.911

Es nervt

JuliaK

389 Aufrufe

Vor drei Wochen habe ich WFP geschrieben und gleich zwei Tage später vom Prüfer auch die Rückmeldung bekommen dass alles korrigiert ist und er es an die WBH schickt. Seit dem warte ich dass die WBH die Noten einträgt. Das sie es innerhalb von 2 Wochen nicht schafft spricht wieder mal Bände. Auch schreibe ich in 3 Wochen RAI. Nun habe ich mal den Studienservice angeschrieben wer da der Prüfer ist. Die meinten es stimmt noch nicht fest. Die Prüfer werden erst Ende Dez. Anfang Jan. festgelegt.... Die Prüfung ist am 6./7. Januar. So wie ich die Prozesse der WBH verstanden habe sollte der Prüfer schon 3 Wochen vor der Prüfung fest stehen. Ich finde das nervt alles so schrecklich. 


5 Personen gefällt das


7 Kommentare


Ruf doch einfach mal beim Prüfungsamt an..... zumindest wegen der Note solle das helfen.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

3 Wochen ist aber nicht viel. Zum Vergleich werde ich stutzig, wenn schon nach 3 Wochen die Ergebnisse da sind ;)

Wenn du nicht warten willst, kannst du ja Klausus Tipp beherzigen oder den Prüfer fragen, ob er eine Notenliste nach Martrikel-Nr. veröffentlicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das wird nicht gehen. Noten gibt es nur vom Prüfungsamt. Wenn die dort aber schon vorliegen kann man da schon mal anrufen. Ich vermute ja das ein Student die irgendwann einträgt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

vorallem "irgendwann".  Mir ist schon klar, dass die bei der WBH sich auch nicht langweilen. Aber die Arbeit mit den Anrufen wegen der Note könnten sie sich echt sparen, wenn sie die Noten fixer veröffentlichen würden. (Wobei ich natürlich nciht weiß was da noch an Arbeit dahinter steckt)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine Dozentin bei der ich mal ein Rep meinte dazu. Bei Hochschule X trage ich die Noten selbst ein und die sind dann sofort online :) Man könnte sicher hier und da bei der WBH die Prozesse verbessern.

 

So nerve ich halt immer das Prüfungsamt. Das ist lernen durch Schmerzen!

3 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

3 Wochen finde ich auch nicht so schlimm, zumal du ja schon ein unmittelbares Feedback vom Prüfer bekommen hast.

 

Dass die Prüfer erst so spät feststehen ist soweit ich weiß für die Prüfer selbst auch sehr unschön. Da kommt es vor, dass jemand innerhalb von wenigen Tagen die Prüfung vorbereiten und die erforderliche Zeit fürs REP im Terminkalender freischaufeln muss.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ne klar sind 3 Wochen noch erträglich, aber meistens liegt es dann beim Prüfer. Wenn man aber weiß, dass die Note 2 Wochen lang bei der WBH rumlag und "gereift" ist frage ich mich schon was das soll. hab aber einen Tag nach dem Blogeintrag die Note bekommen... 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?