Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    39
  • Aufrufe
    1.517

5. Semester

Maria90

383 Aufrufe

So... Fast 4 Monate sind seit meinem letzten Blogeintrag vergangen.

Auch wenn ich regelmäßig FI besuche und mir die anderen Blogs durch lese, zu berichten gab es bei mir nicht viel.

 

Momentan ist meine Motivation gleich null bzw. schon fast im Minus. :thumbdown: Das letzte halbe Jahr/Semester war sowohl berufsbedingt als Studiums-technisch sehr stressig für mich und hat mir viel abverlangt. Was ich letztendlich auch gemerkt habe. Ich war viel krank und ständig müde. Dennoch habe ich 3 von 4 Prüfungsleistung angetreten und auch bestanden. Es sind keine Glanzleistungen dabei, aber der Situation entsprechend bin ich dennoch zufrieden mit den Noten.

 

Dieses Semester wollte ich nach 2 Wochen Ruhe und Pause wieder durchstarten und früh anfangen, um zur Prüfungszeit nicht so einen Stress zu bekommen.

..... Ich glaube den Satz kennt jeder Fernstudent: "Dieses Semester fange ich ab wirklich eher mit dem lernen an!"

Naja was soll ich sagen, bis lang läuft es eher schleppend. Obwohl mich die Module mehr ansprechen als letztes Semester, komme ich einfach nicht in meinen alten Lernrhythmus rein.

 

Auf dem Plan stehen:

WIP - Wirtschaftspolitik (Klausur)

NAM - Nachhaltigkeitsmanagement (Klausur)

MKP - Management komplexer Problemsituationen (Komplexe Übung)

PRM - Projektmanagement (Komplexe Übung mit schriftl. Ausarbeitung)

AOP - Arbeits- und Organisationspsychologie (Hausarbeit)

+

STL - Steuerlehre aus dem letzten Semester (Klausur)

 

Bis auf WIP und STL sind die Themen ganz ok bis interessant/gut.

Leider muss ich es nur schaffen, erst einmal meinen inneren Schweinehund wieder zu überwinden - das blöde Biest<_<

.



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schön von dir zu lesen :).

 

Also dafür, dass es mit deiner Motivation so schlecht aussieht, du krank warst und auch beruflich viel los war, hast du doch sehr viel geschafft.

 

Du klingst insgesamt schon sehr erschöpft und ich würde dir empfehlen, das nicht zu ignorieren (geht eh nur begrenzt), sondern zu schauen was los ist und was du ändern kannst.

 

Ist es denn grundsätzlich so, dass du noch Lust auf das Studium und das Ziel vor Augen hast und du "nur" platt bist - oder stört dich auch grundsätzlich am Studium etwas oder hat sich da in deinem Umfeld, beruflicher Situation etc. etwas getan?

 

Hast du Ideen, wie du dir etwas Entlastung schaffen kannst, um trotz Einsatz für das Studium auch Zeiten zum Ausgleich zu haben?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es hat sich beruflich letztes Semester viel geändert. Ich habe eine neue Stelle bekommen, gleichzeitig haben wir aber keinen Nachfolger für meine alte Stelle gefunden.

So musste ich zeitweise von beiden Stellen Aufgaben übernehmen.

Außerdem ist unsere Branche sehr saisonal ausgelegt. Hochzeit haben wir im Herbst, was bei der HFH genau in die Prüfungszeit fällt.

 

Ich bin da sehr optimistisch, dass es dieses Semester besser läuft. Ich habe eine neue Kollegin für die alte Stelle und es ist zur Prüfungszeit gut was los, aber kein Hochbetrieb.

 

Für mich ist nur das Schwierige nach dieser langen Zeit wieder in den Trott reinzukommen. Man gewöhnt sich das doch leider viel zu schnell an, was anderen als lernen nach der Arbeit zu machen :rolleyes:

 

Das Ziel habe ich noch vor Augen. Wir mussten gerade für das nächste Semester unseren Schwerpunkt wählen.

Das heißt, ab Juli hab ich "nur" noch die beiden Schwerpunktklausuren, eine Projektarbeit und die Bachelorarbeit.

Das spornt an :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung