Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    44
  • Aufrufe
    1.850

Start mit dem Block

hasencl

354 Aufrufe

Hallo Zusammen,

ich dachte ich fange auch mal an mit dem Bloggen :)und kann vielleicht auch ein paar Eindrücke los werden. Ich habe vor Jahren *hust* an der FOM angefangen zu studieren. Am Anfang lief es eigentlich sehr gut. Aber nachdem ich im Job (Projektgeschäft) in Hochphasen nicht pünktlich zu den Vorlesungen gehen konnte und die Klausuren (Termine nur 2x im Jahr) aufgrund von beruflichen Verpflichtungen wahrnehmen konnte, bin ich in straucheln geraten. Nachdem ich vergeblich versucht hatte an anderen Standorten der FOM Klausuren aufgrund der zu mir besser passenden Terminangebote zu schreiben und mehr als schlecht versagt habe. Fing ich an mir zu zweifeln und auf Nachfrage wurde mir auch gesagt, dass die Skripte und Co, die im Online Campus für das entsprechende Modul nicht relevant sein müssen und jeder Dozent die Klausuren so stellen kann wie er will. Ich sollte doch gefälligst in die entsprechenden Vorlesungen gehen. Leider ging es nicht wegen dem Beruf und ich steckte fest und schob Klausuren, sodass 1 1/2 Jahre vergingen ohne das ich eine Klausur geschrieben habe und meine Motivation im Keller war. Ich entschloss mich etwas zu verändern...

Ich wechselte zur IUBH nachdem ich mich ausführlich informiert hatte. Das reine Studium in Eigenleistung ohne Vorlesungen schien genau das Richtig sowie die unklomplizierte Anmeldung und Anrechnung bestätigten meine Entscheidung. Ich merke, dass ich in dem 1 Jahr IUBH mehr geschafft habe als in meiner ganzen FOM Zeit. Eine unglaublich Motivation, sodass ich in 2016 trotz vieler privater und beruflicher Dinge einen stramme Planung habe, welche aber auch funktioniert (für mich). Im März 2016 traue ich mich zum ersten Mal zwei Klausuren an einem Termin zu schreiben. :ohmy: kann ich selbst kaum glauben. Allein das ich auf die Idee komme und mir das auch wirklich vornehme, überrascht mich selbst und ich denke jeden Tage "krank".:lol:

Dafür habe ich mir einen Lernplan inkl. Tagesplanung erstellt, die ich überraschenderweise einhalte und sogar früher abschließe. B) Anscheinend fängt das Hirn mit 30 auf Hochtouren zu laufen.:blink: Mein komplettes Studium habe ich in eine Datenbank-Excel gehackt und kann so die Module wie es mir passt hin und her schieben und habe immer den Stand der ECTS und was ich geschafft habe. Aber auch die Bearbeitungsstände der Module. Bin gespannt ob ich die Planung für 2016 auch wirklich so realisieren lässt...

Bis zum nächsten Eintrag...


6 Personen gefällt das


6 Kommentare


Hallo hasencl, gute Entscheidung hier zu bloggen. Was studierst du bei der IUBH? Eine Excel Übersicht habe ich auch gemacht & sie motiviert ungemein, wenn man die geschriebenen Module abhaken kann & die steigenden Credits auf der anderen Seite sieht :thumbup: Viel Erfolg fürs Studium

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Katze87,

den BWL Bachelor. Und selbst? Ja diese Liste über mehrere Tabellenblätter, die in einer Übersicht zusammengefügt werden, sind unglaublich motivierend. Hätte man das mal früher gewusst. :blink::blink: 

Lg 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Schön, dass du hier bei den Bloggern dabei bist - Willkommen geheißen wurdest du ja schon, ich schließe mich an.

 

Dein Vergleich zur FOM war interessant.

 

Hier findest du noch andere Blogger - und jetzt auch dich:

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?