Julikäfer will studieren

  • Einträge
    52
  • Kommentare
    288
  • Aufrufe
    2.870

Ich bin ein nervliches Wrack

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Julikäfer

372 Aufrufe

Ich nerve momentan, glaube ich, jeden damit, dass ich bald mit dem Fernstudium beginne. Ich zähle die Tage runter und frage momentan alle Kollegen, ob sie nicht am 1.Mai für mich Nachtdienst machen wollen oder könnten, weil ich ganau weiß, dass ich nicht werde schlafen können, wenn das erste Paket auf meinem Schreibtisch steht und darauf wartet, bearbeitet zu werden.

 

Ich habe mir den Praxisratgeber "Stressmanagement im Fernstudium" gekauft und gelesen. Um ehrlich zu sein, stand jetzt nichts drin, was ich nicht auch schon bei etlichen Antistress-Seminaren und Fortbildungen gelernt habe, ABER Widerholung ist ja nie schlecht und so habe ich wenigstens etwas Gedrucktes, auf das ich bei Bedarf einfach mal zurück greifen und mir das Wesentliche wieder ins Gedächtnis rufen kann. So quasi zur Besinnung.

 

Mathe hab ich jetzt doch noch mal liegen lassen und mich dazu entschlossen, die Studienhefte abzuwarten und zu gucken, was da verlangt wird und welcher Zusammenhang hergestellt wird. Wenn sich mir nicht erschließt, wofür ich Kuvendiskussionen und Potenzrechnung brauche, dann fällt es mir nur noch schwerer, mich damit konzentriert zu beschäftigen.

 

Ein Problem vor dem ich eventuell stehen könnte ist noch die Bahnverbindung nach Bremen. Die Bahn will  laut eines Zeitungsartikels, den ich kürzlich gelesen habe, die Strecke Kassel-Hannover komplett sperren. Ab 8.Mai soll aber eigentlich wieder alles nach Plan laufen. Meine Muttermeinte nun allerdings, dass die die Strecke über Monate sperren wollen?!?!? Keine Ahnung, wo sie das her hat, aber ich hoffe, sie irrrt sich. Am 12. Mai gehts zum Einführungsseminar. Sicherlich käme ich dann auf einem Umweg mit der Bahn nach Bremen, aber eigentlich war die Verbindung schon sehr bequem mit  nur 1 Mal umsteigen.

Aktuelle Infos dazu auf der Bahn Website hab ich leider noch nicht gefunden

 

Nun gut. Also um es nochmal zu sagen: Noch 11 Mal schlafen, dann gehts los. Jedenfalls hoffe ich, dass die Apollon so  verschickt, dass es vielleicht schon am 29.oder 30.4 kommt?

 

LG, Juli

 


3 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Ok vergesst, dass ich nichts auf der Bahnseite gefunden hätte. Es steht auf der Startseite, dass die Bauarbeiten bis 12.Mai gehen. Man sollte sich zwar lieber nicht drauf verlassen, aber wir denken jetzt mal positiv. :-D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Käferchen, gaaaaanz ruhig :lol:

 

Also erst mal kam bei uns das erste Paket tatsächlich 2 Tage vorher an, die Chancen stehen also auch bei Dir gut, dass dem so ist. 

Wegen der Bahnverbindung nach Bremen würde ich mir jetzt mal keinen riesigen Stress machen, die sperren zwar die Strecke, aber die ICEs fahren dann halt über eine andere Strecke nach Hannover, und Du musst eh in Hannover umsteigen, nicht in Kassel. Das kommt mal vor, kann zu Verspätungen führen, aber dann gibst Du halt bei der Buchung eine verlängerte Umstiegszeit an. Man kann sich durchaus in Hannover am Bahnhof dann auch ne Stunde beschäftigen, wenn es denn sein müsste. 

Und realistisch betrachtet ist Bahn fahren immer mit einer gewissen Abenteuerlichkeit verbunden, das sollte man immer einkalkulieren. Ich gebe - aufgrund entsprechender Erfahrungen - zum Beispiel grundsätzlich längere Umstiegszeiten ein bei der Buchung, um eventuellen Problemen vorzubeugen. Schont die Nerven ungemein, wenn man einen zeitlichen Puffer von vorneherein einbaut.

 

Ich gehe heute Abend mit Investition und Finanzierung in die Nachtschicht... mal gespannt ob ich wenigstens ein paar Seiten gelesen bekommen!

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Ich habe mir den Praxisratgeber "Stressmanagement im Fernstudium" gekauft und gelesen. Um ehrlich zu sein, stand jetzt nichts drin, was ich nicht auch schon bei etlichen Antistress-Seminaren und Fortbildungen gelernt habe

 

Stimmt, habe ich auch so empfunden, allerdings halt alles zusammen in einem Buch und vor allem explizit auf das Fernstudium angewendet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann nicht ruhig bleiben. Dafür bin ich nicht gemacht. 😁  

Macht aber nix. So bleibt der Blutdruck konstant zu hoch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaub's echt nicht, da ist ja jemand noch hibbeliger und ungeduldiger als ich es bin :lol: Das schlimme ist ja, dadurch wird die Wartezeit auch nicht kürzer. :blink:

Aber ich finde es cool wie sehr du dich darauf freust, das sind doch gute Voraussetzungen. Hoffe deine Erwartungen werden auch erfüllt.

 

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 19.4.2016 at 11:27 , Marmotte sagte:

Ich glaub's echt nicht, da ist ja jemand noch hibbeliger und ungeduldiger als ich es bin :lol: Das schlimme ist ja, dadurch wird die Wartezeit auch nicht kürzer. :blink:

Aber ich finde es cool wie sehr du dich darauf freust, das sind doch gute Voraussetzungen. Hoffe deine Erwartungen werden auch erfüllt.

 

 

 

Danke Marmotte, ich hoffe auch, dass meine Erwartungen erfüllt werden. Meine geheime Superkraft ist es, mich maßlos in Dinge reinzusteigern. Da muss ich echt ruhiger werden. Am Anfang bin ich immer wehr motiviert und lege sehr vie Kraft in eine Sache. Vergesse aber leider auch mit der Zeit, die Kraftreserven wieder auzufüllen und dann ist die Luft raus.

Ich hoffe, dass Studium wird nicht eines dieser Projekte. Aber immer positiv denken

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?