Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    154
  • Aufrufe
    2.957

Zeit für die Erstellung der Thesis zu 50% aufgebraucht ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Takezo

486 Aufrufe

und bislang höchstens 20% geschafft!!! :ohmy:

Das ist ja fürchterlich, und der Abgabetermin (Ende Juni) naht ...

Ich habe ausgerechnet im April (1. Thesis-Monat) stärker als erhofft im Job schaffen müssen (ca. 200 Arbeitsstunden). Daher habe ich abgesehen von der Gliederung und dem Start der Befragung (Primärdatenermittlung) nicht viel hinbekommen. Jetzt im Mai läuft es im Job nicht sehr viel anders, aber ich habe mir für nächste Woche Urlaub genommen. Hoffentlich schaffe ich da den Anschluss an meine ursprüngliche Planung ...

Im April hatte ich auch das Problem, dass ich wegen der hohen Belastung im Job keine Zeit hatte, in das Thema zu kommen. Man benötigt irgendwie mal 2-3 zusammenhängende Tage um Struktur in den Arbeitsablauf zu bekommen.

Das vergangene, verlängerte Wochenende kam da gerade recht: Endlich einen Grundstein legen. Jetzt, nachdem ein Grundstein gelegt ist kann ich kleinere freie Zeitpakete sofort sinnvoll nutzen. Die letzten Tage (Mo/Di) habe ich jeweils Nachtschichten eingelegt: Nach der Arbeit im Büro jeweils noch ein paar Stündchen (3/5) an der Arbeit schreiben.

Jetzt nimmt das Volumen der Arbeit spürbar zu. Das nächste Problem aber naht: Ich habe (glaube ich) zu viele Randthemen (wie Datenmodellierung und Schnittstellen) vorgesehen, die letztendlich den Rahmen (40-60 Seiten, laut Betreuer 80 Seiten maximal) sprengen würden.

Aber das ist ein Luxusproblem,- streichen kann ich am Ende immer noch. 

Schön, dass es jetzt langsam voran geht. Es ist anstrengend, dass neben Job und Familie zu schultern. Viel anstrengender als das Fernstudium an sich, weil halt die Abgabefrist besteht und zeitgleich der Schwierigkeitsgrad und der Druck zunehmen (eine verspätete Abgabe bedeutet einen Fehlversuch (=alles umsonst)). 

Ich gehe damit positiv um: Endspurt ...


10 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Du kannst mit Antrag die Zeit verlängern. Mein Betreuer hat mir damals gesagt das man das nicht ausgerechnet eine Woche vor Abgabe machen sollte.

 

Du kannst ja einen Antrag stellen mit Nachweis von deinem Arbeitgeber und dann ggf. früher abgeben.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
StudiAlex

Geschrieben

Das klingt wirklich sehr sehr anstrengend. Wann ist den der Abgabetermin?

Wenn du kannst nimm noch alles was der Mai an Fenstertagen hergibt für verlängerte Wochenenden mit und knie dich da rein.

 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Im Moment hört es sich ja so an, als könntest du die Kurve bekommen. Ich würde für mich versuchen abzuschätzen, ob es so vermutlich zu schaffen ist, oder wirklich ein Antrag auf Verlängerung notwendig ist, was vermutlich nicht so gut ankommt, wenn es keine gravierenden Gründe wie Krankheit gibt. Bevor du nicht fertig wirst, ist das natürlich dennoch eine Option.

 

Und vielleicht hinsichtlich der Randthemen auch mal den Kontakt zum Betreuer suchen oder für dich überlegen, was wirklich für den Kern der Arbeit wichtig und was entbehrlich ist.

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden, Markus Jung sagte:

Im Moment hört es sich ja so an, als könntest du die Kurve bekommen. Ich würde für mich versuchen abzuschätzen, ob es so vermutlich zu schaffen ist, oder wirklich ein Antrag auf Verlängerung notwendig ist, was vermutlich nicht so gut ankommt, wenn es keine gravierenden Gründe wie Krankheit gibt. Bevor du nicht fertig wirst, ist das natürlich dennoch eine Option.

 

Als Begründung zählt auch wenn man auf der Arbeit sehr viel zutun hat. Man braucht eine Bestätigung des Arbeitgebers. Aber das kommt etwas blöd wenn man es eine Woche vor Abgabe einreicht.

3 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für euer feedback!

Dummerweise habe ich auch noch eine B-Aufgabe offen. Soll man nicht machen, ich weiß ...:thumbdown:

Effektiv bleiben mir noch 5 Wochen, Abgabe zum 1.7. Das wird ein bisschen knapp. Der Betreuer meint ich sollte die Verlängerung beantragen und das versuche ich dann jetzt auch einmal...2 Wochen mehr würden glaube ich schon ganz gut tun. 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Wenn der Betreuer die Verlängerung empfiehlt, wird er sie ja sicherlich auch unterstützten. Das ist doch schon mal gut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?