Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    8
  • Kommentare
    24
  • Aufrufe
    1.233

Eine Klärung ist erfolgt,...


SirAdrianFish

453 Aufrufe

 Teilen

...die Kündigung der "alten" FlexLearning-Module ist zum 31.03.2017 erfolgt, was heute nochmal per E-Mail bestätigt wurde. Ferner habe ich eine offizielle "schriftliche" Kündigungsbestätigung erhalten. Alles kommentarlos und "very businesslike and matter-of-factly"winking face.

 

Nun werde ich meine Gedanken auf die beiden neuen FlexLearning-Module, Statistik und Beschaffung und Logistik, fokussieren.

 Teilen

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Wie zufrieden bist du mit dieser Klärung?

Link zu diesem Kommentar
SirAdrianFish

Geschrieben

Der Sachverhalt wurde so gelöst, wie ich es vermutet/erwartet hatte. 

 

Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr ärgert mich der Umgang des Studierendensekretariates mit dem Thema. Allerdings läuft das Ganze auf eine einzelne Person heraus, mit der es scheinbar immer wiederkehrend, zu Missverständnissen kommt.

 

Ich habe das Thema für mich allerdings inzwischen ad acta gelegt.

 

Es macht allerdings zukünftige Entscheidungen in Bezug auf die Belegung von weiteren Modulen oder ggf.doch mal eines Bachelor-Studiengangs, nicht einfacher.

Link zu diesem Kommentar
SirAdrianFish

Geschrieben (bearbeitet)

Ich brech' zusammen...

 

... just in diesem Moment habe ich vom Forderungsmanagement der IUBH per E-Mail eine Zahlungserinnerung für Januar 2017 erhalten. Es ist ja nicht so, dass die IUBH nicht den Betrag für das FlexLearning monatlich per Einzugsermächtigung vom Konto abbucht...

Bearbeitet von SirAdrianFish
Link zu diesem Kommentar
paulaken

Geschrieben (bearbeitet)

Dieses schreiben habe ich auch bekommen. Aber bei mir:

1. Einzugsermächtigung und alles ist bezahlt

2. 600€ Summe, monatlich sind es 39€, wie kommen da die 600€ zu Stande?

Ich bin einfach nur noch genervt von der IUBH und werde sicherlich zukünftig dort nichts mehr belegen...

Bearbeitet von paulaken
Link zu diesem Kommentar
SirAdrianFish

Geschrieben

Die Forderung, ein Monatsbeitrag in Höhe von € 39,00 aus dem Januar für das FlexLearning, ist tatsächlich berechtigt, wenn ich mal außer Acht lasse, dass meinerseits, eine Einzugsermächtigung erteilt wurde und bei den darauffolgenden Monaten auch funktioniert hat. 

Link zu diesem Kommentar
Jeany89

Geschrieben (bearbeitet)

Achtung, ich hatte letzte Woche auch so eine Mail und die war letztlich nicht von der IUBH! Die war eindeutig gefälscht und hatte eine Datei im Download bei der mein Virenscanner Alarm geschlagen hatte. Zumal die IUBH an diese Mail-Adresse mir noch nie was gesendet hatte.

 

Bearbeitet von Jeany89
Link zu diesem Kommentar
SirAdrianFish

Geschrieben

Ich war anfangs auch erst skeptisch, hatte aber, nach eingehender Prüfung, alles seine Richtigkeit und Echtheit. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...