Zum Inhalt springen

Blog Goewyn

  • Beiträge
    105
  • Kommentare
    208
  • Aufrufe
    7.778

Die lieben Präsenzen...


Goewyn

198 Aufrufe

 Teilen

Och menno, der erste Präsenzplan war doch gut!

Mit 2 Änderungen bisher wurden längere Blöcke aufgeteilt und auf mehrere Wochenenden verteilt und meine ABR-Präsenzen liegen zum Teil parallel zu Fächern aus dem 5. Semester.

Die letzte Änderung hat nun dazu geführt, dass ich vom 9.10. bis 28.11. jeden Samstag (bis auf eine Ausnahme) Präsenzen habe! Und ein 7-Zeitstunden-Freitag ist auch noch mit dabei! :mad: Dafür haben August, September und Dezember je nur ein Wochenende geblockt... In zwei Fall müsste ich sogar für nur einen einzigen Block raus (allerdings ist hier eine Klausur mit dabei).

Naja, der Planer wird schon seine Gründe gehabt haben (hoffe ich). Mir kann es noch relativ egal sein (obwohl sowas echt schlaucht) - ich frage mich nur, was die armen Leute machen, die dafür von weiter weg anreisen müssen...

Immerhin ein Lichtblick: es sind insgesamt nur 2 Freitage, d. h. ich muss mir in der Firma nur wenig frei nehmen.

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

HannoverKathrin

Geschrieben

Oh wei, jedes Wochenende ist echt entmutigend. Ich kann da voll mitfühlen. Wahrscheinlich waren eure Profs doch nicht so zufrieden mit den Terminen (privater Kram, unzufrieden mit den Zeiten, etc) und haben daher die Splittung erwirkt.

Wie viele Präsenztermine (Tage) gibt es nun?

Link zu diesem Kommentar

Ich habe 13 gezählt... Naja, ich gehe auch mal davon aus, dass die Profs ihre Termine noch mal hier und da verschoben haben. Mal schauen, wie gut die Profs alle sind, vielleicht kann ich mir ja ein Fach sparen (auch wenn ich nicht wirklich daran glaube, wie ich mich kenne ;)).

Link zu diesem Kommentar

Bei mir sind 5 Wochenenden, die meisten im Oktober, SSP Präsenzblöcke mitgezählt. Davon auch zwei für ABR welches ich vorziehe. Glücklicherweise die Rechts-Präsenzen alle ausschliesslich Samstag (=keine Probleme mit freinehmen)...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...