Springe zum Inhalt

Krank sein nervt!

Moira

376 Aufrufe

In dieser Woche habe ich nichts fürs Studium gemacht, denn im Hause Moira waren alle krank. 😕

Mein Sohn und ich waren gerade ein paar Tage gesund, als er uns am Sonntag mit einem Magen-Darm-Virus überraschte. Und mein Mann, wie sollte es anders sein, hat sich angesteckt.

 

giphy.gif

 

Ich war eigentlich ganz fit, aber scheinbar war meine Erkältung noch nicht ganz abgeklungen, denn am Mittwoch habe ich immer wieder ein komisches Druckgefühl auf der Brust gehabt, dass ich dann weghusten musste. Ich hatte im August letzten Jahres eine kleine Herz-Op per Katheter und dementsprechend macht mir sowas etwas Angst. Also habe ich die 116117 angerufen und natürlich haben die gleich RTW und Notarzt vorbei geschickt.

 

giphy.gif

 

Bei meiner kardiolgischen Vorbelastung wollten sie sicher gehen, dass ich (30 Jahre) keinen Herzinfarkt habe. Hatte ich natürlich nicht und kam mir echt etwas blöd vor, weil so ein Aufriss gemacht wurde, aber ich tröste mich damit, dass ich die für mich gerinste Instanz (Subsidiaritätsprinzip und so 😋) kontaktiert habe und die entschieden haben, dass ein Notarzt kommen soll. Ich wurde dann noch ins örtliche Krankenhaus mitgenommen und weil ja nicht klar war, ob ich zur Überwachung bleiben muss, haben sie mir gleich mal einen Zugang gelegt. ICH HASSE ZUGÄNGE!!!

 

giphy.gif

 

Ich durfte aber noch am selben Abend gehen und der blöde Zugang war total unnötig. Wenigstens lag er beim ersten Versuch. Bei meiner Herz-OP waren es drei Versuche, bis die Nadel endlich da war, wo sie hin soll. 🙄

 

Nun ja. Die letzten Tage habe ich also hauptsächlich mit Schonen verbracht, was trotz kranken Baby ganz gut funktioniert hat, weil mein Mann ja auch zuhause war und mir einiges abnehmen konnte.  Fürs Studium habe ich aber echt gar nichts gemacht und werde mir gleich erstmal das Skript zur Einführung in die Soziale Arbeit zu Gemüte führen. Es wird Zeit, dass ich wieder was mache!

 

 

Feature Foto: https://pixabay.com/de/erkältung-krank-fieberthermometer-1972619/



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ach Du grüne Neune, das klingt aber nicht gut. Ist schon besser, dass Du auf Nummer sicher gegangen bist... Erstmal wieder richtig fit werden, dann weiter studieren! Ich wünsche Euch allen weiterhin Gute Besserung - bei uns setzen auch gerade wieder die Schniefnasen ein, ich kann mir also auch vorstellen, wohin die Reise nächste Woche geht. (Ist natürlich im Vergleich zu so einer Herzgeschichte 'ne Kleinigkeit...)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Werdet erstmal alle wieder richtig fit und gesund! Und mit deiner Vorgeschichte ist es völlig normal den Notdienst anzurufen um auf Nummer Sicher zu gehen.  

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

aiaiai, wenn schon, denn schon, wa?
Gut, dass letzten Endes alles gut ausging und Du wieder nach Hause durftest. Und was ich hier immer wieder lese: Super, dass der (Ehe-) Partner eine unterstützende Kraft ist. Da merkt man, dass man nicht alleine ist.

Lasst es Euch mal auskurieren.

 

Es ist gut, dass Du ein schlechtes Gewissen bezüglich dem Studium hast. Das heißt ja, dass Du das Studium ernst nimmst :)  Aber manchmal kann man einfach nichts dagegen machen. Hauptsache, die Gesundheit geht nun einmal vor.

Gute Besserung

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...