Springe zum Inhalt

Kurze Wortspende aus den Sommerferien

PantaRheia

170 Aufrufe

 

giphy.gif.5d9f10e21e63339737ff0b4dcdebf612.gif

Hello!

 

Ich war in der Zwischenzeit mal kurz auf Zypern den Herrgott einen guten Mann sein lassen und hab so nebenbei gleich ein ganzes Kleid gehäkelt, so viel Zeit und headspace hatte ich zur Verfügung. (Von den ge-binge-ten Serien auf Netflix rede ich erst gar nicht!) Die FH Unterlagen hatte ich zwar mit, habe ihnen aber dann doch auch eine komplette Auszeit am Hotelnachtkästchen gegönnt. Herrlich. Ich muss ganz ehrlich sagen: hätte ich nicht jetzt Urlaub gehabt, ich wäre wirklich vor die Hunde gegangen. Zwar hat sich meine prekäre berufliche Situation gottseidank etwas entspannt, da unser Rahmenvertrag auf weitere drei Jahre letztendlich doch verlängert wurde - aber meine workload hat sich nicht verringert und der Alphanerd hat bereits einmal mit besorgtem Blick das böse Wort, das mit burn beginnt und mit out endet vorsichtig in den Raum gestellt.

 

Tja, ganz so dramatisch sehe ich die Situation selbst nicht... aber DAS hatte ich trotzdem bitter nötig:

 

2019-08-04_29.thumb.jpg.b8b4f28e0f8c7b57ca98cd1f02837826.jpg

 

Ich fühle mich insgesamt wieder viel entspannter und freue mich auf noch eine weitere Woche Wanderurlaub in den Alpen Ende August. Die schlimmsten Hitzephasen des Sommers scheinen auch erstmal überstanden zu sein (- noch 40 Tage bis Herbstanfang!) und somit bin ich soweit wieder zufrieden und gut drauf. Einzig meine Arbeitsmotivation hat sich noch nicht wieder eingestellt. Diesbezüglich hoffe ich noch stark auf Urlaub #2.

 

Die FH geht mir tatsächlich auch schon ab. Weniger begeistert bin ich natürlich davon, mich (schon wieder!) für die drei fehlenden Prüfungen am 9. September vorzubereiten, aber diesmal werde ich das hoffentlich ohne weitere Zwischenfälle unter Dach und Fach bringen und dann auch selbst das 2. Semester endlich ordentlich abgeschlossen haben, wie meine Kerngruppenmädels auch.

 

(Mit Kerngruppenmädel #L war ich übrigens am Wochenende abends aus und hatte einen superleiwanden Abend fernab von FH-Themen. Das gefällt mir!)

 

Was steht nun also im 3. Semester am Programm?

 

  • Rechnungswesen, Kostenrechnung & Controlling
  • Finanzierung und Investition
  • Long Term Care, Gesundheitsförderung & Prävention
  • Einführung in E-Health
  • Einführung in die Gerontotechnik
  • Projektmanagement
  • Einführung in Strategieentwicklung
  • Englische Fachsprache II
  • Ethik I
  • Allgemeines Recht und Wirtschaftsrecht

 

Wer meinen Blog bis jetzt verfolgt hat, kann sich wahrscheinlich ausmalen, von welchen Fächern ich wenig begeistert bin. Long Term Care, E-Health und Gerontotechnik wiederum klingen sehr spannend. Englisch wird mir angerechnet - Ethik (berufsbedingt) hoffentlich auch, man wird sehen.

 

Ich tauche dann mal wieder ab in den Rest meiner Sommerferien, die eigentlich gar keine Ferien mehr sind, weil ab jetzt die Prüfungsvorbereitung wieder läuft. Mein nächstes Posting ist dann vermutlich das obligatorische prä-Prüfungs-Panik-Posting, AKA PPPP. ;)



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Alles richtig gemacht! Entspannung muss auch mal sein, und der Ausblick auf’s Meer sieht wirklich hervorragend aus.

Das Kleid finde ich echt cool, und bedauere an dieser Stelle dass meine Oma ihre sensationellen Häkelähigkeiten leider nicht an mich vererben konnte -  bei mir werden schon einfache Topflappen schief. 😂

Das Programm fürs nächste Semester liest sich knackig, aber ich habe keinen Zweifel daran, dass du das wunderbar stemmen wirst. Viel Erfolg dafür und ganz viel Spaß auch in den Alpen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...