Zum Inhalt springen

Als Vorbereitung viele Bücher lesen - Einstieg und Klassiker


psychodelix

221 Aufrufe

 Teilen

Da ich ja nur zwei Einführungsmodule im Bachelor belegt habe und durch die Hausarbeit in "Einführung in die praktische Philosophie" (P2) die Studienbriefe nicht gelesen habe (wird nachgeholt), habe ich gegoogelt, was so die "Klassiker" in der Philosophie sind.

 

Mein Wunschzettel dazu auf Amazon ist lang geworden. 😉 (Muss man nicht bei Amazon kaufen, aber da kann ich das übersichtlich abspeichern und nach und nach kaufen.)

 

Hier nun für mich und alle mit Interesse ein paar Links.

 

Ein Blog mit einer Übersicht, wie Philosophie im Masterstudium an der Fernuni Hagen erlebt wurde und Literaturtipps allgemein:

https://dajolens.de/blog/was-ist-philosophie/

 

Zum Einstieg Literaturtipps und Videohinweise:

https://www.edukatico.org/de/report/philosophie-fuer-anfaenger-so-gelingt-der-einstieg

 

Eine Liste von Klassikern an der LMU München:

https://www.philosophie.uni-muenchen.de/studium/das_fach/klassiker/index.html

 

Zehn Denker kompakt:

https://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/philosophie-zehn-denker-kompakt-3749076.html

 

Es gibt noch sooooo viel mehr, da könnte ich tagelang im Internet lesen. Diese Links finde ich interessant als Vorbereitung.

 

Einiges an Büchern habe ich bereits, zwei Favoriten auf meiner Wunschliste stelle ich hier rein.

 

Grundkurs Philosophie acht Bände:

https://www.amazon.de/dp/3150300827/

 

100 klassische Werke:

https://www.amazon.de/dp/3150196329

 

Im Studium geht es in den Prüfungen um einzelne Werke. Teilweise geben die Betreuer Literaturlisten an, man kann aber meist selbst auch Vorschläge machen. Deshalb finde ich einen Überblick über die wichtigsten Werke gut - ich kann sie ja nicht alle kaufen und lesen. 😉

Bearbeitet von psychodelix

 Teilen

9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Sind eBooks eine Alternative für Dich?

Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

@Markus Jung

 

Nein. Mir ist das zu anstrengend, Texte (also längere Texte) am Bildschirm zu lesen. Ich brauche "was in der Hand".

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Dann wohl doch anbauen. 😉

Link zu diesem Kommentar
Nadja_studiert_Informatik

Geschrieben

Sehr empfehlen kann ich auch von Wolfgang Röd „Der Weg der Philosophie“ (2 Bände). Für den Einstieg bekommt man da einen guten Überblick.

 

Zitat

Ohgott ja, schon… Aber da ist sehr viel dabei, was man nicht mal eben so liest… Respekt vor den Philosophie-Anfängern, die diese ganzen Werke lesen! 😅🙈

Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

vor 16 Minuten schrieb Nadja_studiert_Informatik:

Aber da ist sehr viel dabei, was man nicht mal eben so liest… Respekt vor den Philosophie-Anfängern, die diese ganzen Werke lesen! 😅🙈

 

Man kann während des Studiums kaum alles lesen, das ist eine Lebensaufgabe. 😉

Link zu diesem Kommentar
Kruemmelchen

Geschrieben

Am 24.11.2022 um 02:22 schrieb psychodelix:

Ich habe das Gefühl, ein Zimmer für das ganze Material anbauen zu müssen - oder es sieht irgendwann bei mir so aus.

 

Ich kanns gut nachvollziehen. stand auch kurz davor, dass ich keinen Platz mehr für meine Bücher hatte. Da war ich quasi gezwungen auf Ebooks umzusteigen. Auch wenn es definitiv nicht das "Lesegefühl" vermittelt

Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

vor 12 Minuten schrieb Kruemmelchen:

Da war ich quasi gezwungen auf Ebooks umzusteigen. Auch wenn es definitiv nicht das "Lesegefühl" vermittelt

 

Bei mir ist das Problem, dass ich nach wenigen Minuten innerlich "abschweife" und den Stoff nicht über mehrere Seiten hinweg aufnehmen kann. 🙁

Link zu diesem Kommentar
Kruemmelchen

Geschrieben

vor 24 Minuten schrieb psychodelix:

Bei mir ist das Problem, dass ich nach wenigen Minuten innerlich "abschweife" und den Stoff nicht über mehrere Seiten hinweg aufnehmen kann. 🙁


Anfangs war das für mich ein großer K(r)ampf aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...