Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.445

Vollgas auf Schlingerkurs

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

46 Aufrufe

Das beschreibt zum einen die nachmittägliche Fahrt mit dem Smart über verschneite Straßen, aber auch meine momentane Situation im Fernstudium.

Mein Streßlevel ist wirklich nicht zu verachten. Seit der OPR-Klausur am 19. Dezember habe ich bis auf 3 Tage (man beachte, dazwischen war Weihnachten, Silvester und vor allem Urlaub) unablässig - mehr als 35 Stunden - an der BSP-Hausarbeit gearbeitet. Allein gestern (man beachte auch hier... es war Samstag) saß ich bis halb Eins.

Insbesondere, da mir jeder Tag den ich an der HA arbeite für die Klausurvorbereitungen abgeht habe ich mir selbst das Leben schwerer gemacht, als es sein müsste. Im Job bin ich mal wieder nicht ganz zufrieden und das Privatleben möchte ich auch nicht schleifen lassen. Diesen Level kenne ich bereits, im Dezember 2008 als ich 4 Klausuren in wenigen Wochen durchgedrückt hatte, habe ich mir vorgenommen es nicht mehr so weit kommen zu lassen. Aber gerade im Januar ist ja die Zeit der gebrochenen Vorsätze ;)

Aber die Gefahr ist erkannt um den eigenen Druck abzubauen, zudem stellt sich gleichzeitig ein notwendiger "Sieg" ein.

Als nächster Meilenstein nach der zufriedenstellenden Literaturauswahl, der Erstellung der Gliederung und vor allem endlich produktiv mit Schreiben anzufangen habe ich es heute geschafft den Theorieteil der Arbeit in der Grobfassung fertig zu stellen (immerhin 8 Seiten).

Aus diesem Grund habe ich heute Abend auch frei ... Pause, den Erfolg "feiern" und auf den nächsten Abschnitt vorbereiten.

Mit dem bisher geschafften bin ich sogar sehr zufrieden, es ist natürlich noch nicht rund, der rote Faden ist manchmal recht dünn aber die Argumentation greift gut ineinander.

Die formale Anforderung (1/3 der Arbeit für den Theorieteil) habe ich zwar kräftig überdehnt, aber zum einen ist dies keine verbindliche Regeglung zum anderen ist noch Luft unnötiges blabla zu entfernen und das Thema sollte ja dennoch vernünftig aufbereitet sein.

Als nächsten Schritt ist der Aufbau des Praxisbeispiels gefragt sowie die Analyse um daraus praxisrelevante Handlungsanweisungen abzuleiten. Gefühlsmässig dürfte dieser Teil etwas einfacher zu handhaben sein.

Dank des geringeren Drucks wird es mir nächste Woche bestimmt auch noch gelingen für die letzte Klausur des 5. Semesters, also MKP, etwas vorzubereiten. Lernen muss man hier nichts, wichtig ist zu wissen was man wann tut (da ich nach den alten SBs schreibe, gibt es auch keine Überraschungsgefahr) - ich denke 1-2 Abende werden reichen um einen Haken dahinter zu machen.

Nach der Klausur steht noch die BSP-Präsenz an, die Liste mit Fragen liegt bereit - spätestens dann geht es in den Endspurt. Mein Ziel Ende Januar die Arbeit fertig zu stellen sieht heute schon gar nicht mehr so weit weg aus.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du legst dich ja richtig ins Zeug, Donnerwetter!

Dass du selbst schreibst dass du den Streß erkannt hast und gegensteuern willst lässt mich hoffen, ich werd dir somit nicht selbiges sagen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dass du selbst schreibst dass du den Streß erkannt hast und gegensteuern willst lässt mich hoffen, ich werd dir somit nicht selbiges sagen ;)

Ich bin nicht so nett ;)

Übertreib es nicht chillie! Du wirst schließlich noch gebraucht, und zuviel Stress ist sicherlich nicht gesund! Geniese mit Deiner Frau die Zeit, die ihr noch zu zweit habt - und auch die Zeit der Vorfreude! Das gibt euch so leicht keiner zurück, während du eine Hausarbeit immer noch 2 Tage später abgeben kannst!

einen schönen freien Abend! Und mach auch wirklich frei :thumbup1:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung