Achtung Blog!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    122
  • Kommentare
    394
  • Aufrufe
    5.762

OU / Schrott!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zippy

115 Aufrufe

Meine TMA2 ist zurück.

Bestanden, ja! (75%)

Aber wie? :confused:

Ich habe Fehler angemarkert bekommen, die ich so nicht in Erinnerung hatte. Ich habe gedacht, ich lese eine andere Arbeit. Aber nein, steht mein Name und meine Nummer darauf. Auf meiner Version, die in meinem PC gespeichert ist, sieht das ganz anders aus. Die Rücklieferung sieht aus, als hätte ich nur die Hälfte oder einen Teil gemacht. :( Habe ich aber nicht. Mündlich habe ich mir noch gar nicht angehört, da kann aber nichts sein, denn sonst wäre die Note anders. Ich habe darauf jetzt, ehrlich gesagt, auch keine Lust.

Im Nachhinein ist es immer schwierig nachzuweisen, was man geschrieben hat oder nicht, da man ja alles mögliche nachträglich speichern könnte. Fakt ist, was angekommen ist.

In einem Satz: Ich bin echt enttäuscht und kann es fast nicht glauben.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Hm, möglicherweise ein Konvertierungsproblem (ODT zu DOC)? Kommt zwar selten vor, aber hatte ich auch schon mal (nicht bei der OU). Da überprüfe ich immer schön nach der Konvertierung, ob das so aussieht, wie ich mir das wünsche (es gibt einen kostenlosen WordViewer von Microsoft, mit dem man DOC-Dateien nur ansehen, aber nicht bearbeiten kann; zur Überprüfung von Formatierung, usw. ganz gut).

Kopf hoch, solche Tage hatte ich auch schon bei der OU, weitergegangen ist es bisher immer... und meist auch ganz gut. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Hm, möglicherweise ein Konvertierungsproblem (ODT zu DOC)?

Damit hatten wir ganz erhebliche Probleme bei unserem Buch. Meine Mitautorin nutzt Word, ich habe dann in Open Office weiterbearbeitet und hinterher war einiges durcheinander. Ich hatte eigentlich gedacht, dass solche Fehler in der aktuellen Version nicht mehr auftauchen würden... Seitdem sende ich immer ein PDF mit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich sende grundsätzlich nur PDF, das kann jeder lesen und es gibt keine Probleme damit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ich sende grundsätzlich nur PDF, das kann jeder lesen und es gibt keine Probleme damit.

Manche Tutoren möchten aber kein PDF, da sie diese nicht bearbeiten können und Bemerkungen direkt in den Text schreiben möchten.

Sonst sicher ein guter Weg.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da die Tutorin direkt in den Arbeiten der Studenten korrigiert, ist pdf ungeeignet. Es gibt ganz genaue Vorgaben der OU, wie die TMA eingereicht werden muss. Ich hake es ab als "shit happens". Nächstes Mal: Noch besser gucken, kontrollieren. Der Murx ist bestimmt beim 2. Versenden passiert. :confused:

Vielen Dank und viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?