Informatik B.Sc.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    26
  • Kommentare
    136
  • Aufrufe
    1.471

Lernen lernen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ellarso

78 Aufrufe

Hallo,

gestern habe ich mir mal von der WBH das Heft "Lernen lernen" durchgelesen, da ich schon geahnt habe, dass ich meine Lernmethode optimieren kann.

Bisher war es so, dass ich gelernt habe, wann ich konnte und soviel es ging.

Scheiss egal auf die Stunden, Hauptsache ich saß am Schreibtisch und habe versucht mir den Stoff einzutrichtern... gewundert habe ich mich schon, wieso ich kaum auf einen grünen Zweig komme. Vor allem Mathe.

In einem Augenblick ist mir alles klar, nicht schwer --> nächstes.

Am nächsten Tag sitze ich dann da und muss erst einmal wieder zig Seiten zurückblättern, um das gelernte vom Vortag "neu" zu lernen.

Ab heute werde ich mir die Tipps aus dem Heft zu Herzen nehmen.

Anfangen werde ich damit, dass ich einen Wochenplan erstelle, an dem ich mich versuchen werde zu halten.

Natürlich nicht hundert prozentig machbar.

Ich arbeite in Gleitzzeit, kann hier also meine Stunden schön einteilen, aber gerade als Sysadmin wird man ab und an mit unvorhergesehenen Dingen konfrontiert. Außerdem kommen ab und zu mal Dienstreisen, die meinen Wochenplan ebenfalls "stören".

Ebenso versuche ich mir eine feste Uhrzeit an zu gewöhnen, zu denen ich Werktags aufstehe, um dann in Ruhe zu Frühstücken usw. (bin eigentlich Frühstücksmuffel :D, bis auf Kaffee geht eigentlich nichts) und Sport am WE werde ich weiter treiben. Habe schon gedanklich mit meinem Lauftraining abgeschlossen, da ich sonst ein schlechtes Gewissen bekommen würde, dass ich die Zeit nicht zum lernen nutze. Das ist sowieso echt schlimm bei mir. Bei euch auch?

Habt ihr irgendeine Lernstrategie?

Ende Juni gehts nun zur WBH zur ersten Präsenzphase (Einführung + Einführungsprojekt) und da bin ich schon gespannt drauf.

Außerdem habe ich für meine BWL Einsendeaufgabe A eine 2,7 bekommen. Schwer ausbaufähig! :D

Happy learning,

Lars


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Behalte den Sport bei,es ist ein guter Ausgleich zu dem Stress...

Viel Erfolg...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Sport nebenbei ist mir auch ganz wichtig. Eigentlich 2x die Woche. In Prüfungszeiten reduzier ich das auf 1x und im Sommer kommt das Radfahren zur Arbeit hinzu :) Man bekommt den Kopf frei und ich finde mein Kopf ist aufnahmefähiger :D

Ich teile meine Zusammenfassung ca. 2 Wochen vor der Klausur auf die noch bleibenden Tage auf und lern jeden Tag kontinuierlich ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sport ist super , ich gehe 3-4 mal die Woche das lasse ich mir nicht nehmen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Rede Dir nur kein schlechtes Gewissen ein, weil Du Sport machst (oder mal länger schläfst)!

Das Stichwort hier ist "WorkLifeBalance". Man kanns mitm Studium auch übertreiben - und das hinterlässt dann seine Spuren. Vielleicht noch nciht nach 1 Jahr - aber irgendwann bestimmt.

Also easy going ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?