WiIng an der HFH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    46
  • Kommentare
    315
  • Aufrufe
    3.060

wir Erstsemester....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Meike B

125 Aufrufe

a032.gif

.... scheinen uns ja irgendwie alle mit dem Einstieg schwer zu tun.

Ich kann mich nur den bereits geschriebenen Blogs anschließen:

Bis jetzt habe ich noch nicht wirklich viel geschafft.

Der Mathevorkurs motiviert mich nicht besonders, daher war ich vor drei Wochen ins Stocken geraten. Jetzt habe ich mir die WIG CD vorgenommen, denn das ist mehr Wiederholung für mich. Das geht schnell und ich habe das Gefühl etwas zu wissen. Somit gönnt man sich auch mal mit gutem Gewissen die notwendige Entspannung.

h034.gif

Neben meinem Schreibtisch habe ich einen großen Jahresplaner hängen. Dort sind alle Klausur und Präsenztermine eingetragen. Eigentlich sollte es nur eine Übersicht für meinen Mann werden, damit er weiß in welchen Wochen er mich besser nicht für irgendwelche Freizeitaktivitäten einplant.

Dann habe ich aber angefangen ab dem 01.07. die vergangenen Tage durchzustreichen. Ich kann euch nur sagen: Das wirkt Wunder. Man sieht auf den ersten Blick, wie der Abstand zu den Klausuren schmilzt.

Das in Verbindung mit dem Wissen, was man noch nicht weiß, läßt bei mir ein leichtes Panikgefühl aufkommen.schock.gif

Und dies wirkt sich wiederum äußerst vorteilhaft auf die Selbstmotivation aus. a054.gif


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ich hab auch einen großen Jahresplan mit Präsenzen, Klausuren und Abgabeterminen für die EAs (ja ich mach die*g*). Und ich hab mir einen Plan gemacht, was ich in welcher Woche bearbeiten möchte - so dass immer alles rechtzeitig vor den Präsenzen fertig bearbeitet ist.

Ich hab grad deinen Plan rechts entdeckt. Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen fürs erste Semester!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja so ein Jahresplan kann einem auch bewusst machen, wie schnell die Zeit vergeht......

Du hast meine Laune eben übrigens mit deinem Beitrag angehoben. Das Badewannen-Smilie is ja sowas von geil !!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das mit dem Plan hilft wirklich Wunder! Ich habe mir letztes Wochenende auch einen angefertigt und erst da ist mir so richtig bewusst geworden, wie knapp das alles bemessen ist! Jetzt seh ich immer wieviel Zeit mir noch bleibt und was ich noch zu bearbeiten habe und da setzt ich mich dann doch schneller wieder zum lernen hin als sonst ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ Servus: Wieso viel vorgenommen? Ich habe doch nur BUJ vorgezogen, da mir Englisch angerechnet wurde. Somit habe ich das gleiche Pensum wie ursprünglich vorgesehen. Ich versuche lieber jetzt die Zeit zu nutzen die etwas einfacheren Themen schnell abzuarbeiten, damit ich nach hinten Luft bekomme für enventuelle Wiederholungstermine.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?