Springe zum Inhalt
  • Einträge
    139
  • Kommentare
    427
  • Aufrufe
    6.016

Es geht los...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
paulaken

94 Aufrufe

Vor ein paar Tagen kam der blaue Ordner an. Jeder an der Wings kennt ihn wohl. Da sind alle wichtigen Dinge drin. Klausur- und Präsenztermine, Propädeutika, Hinweise und so weiter.

Anschließend kamen kleckerweise die Bücher, auch die Informationen zu den belegten Modulen sind noch nicht vollständig. Ein wenig frustriert das schon, aber Sonderwünsche sind nicht unbedingt einfach zu realisieren.

Anhand des Prüfungsplanes habe ich mir dann erstmal einen groben Zeitplan erstellt. KLR und Produktionswirtschaft werden (nach Englisch) die ersten Prüfungen sein. KLR habe ich vollständig gelesen, nur das Rechnen fehlt noch (und lernen natürlich). Aber schwer fand ich es nicht.

Produktionswirtschaft ist da schon komplexer und bisher weiß ich noch gar nicht, worauf das hinauslaufen soll. Es wird sich wohl anhand der Altklausuren, wenn ich endlich den Zugang zum Online-Campus habe, lösen lassen.

Meine Motivation ist unverändert hoch, die Technik verfeinert sich immer mehr. Sorgen bereitet mir nur, dass ich kaum länger als 45min konzentriert bei der Sache bin und dann eine Pause brauche....

Wird das wieder mehr oder ist das einfach nur eine Alterserscheinung?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo Paulaken,

ich wünsche Dir einen guten Start in Dein Fernstudium! Willst du Englisch vorziehen oder habe ich bezüglich deiner Prüfungsplanung einfach nur etwas falsch verstanden?

Viele Grüße,

Klapperstrauß

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich werde englisch vorziehen, ich spreche recht fließend, sehe also kein problem im bestehen auch ohne große vorbereitung. damit entzerre ich das vierte semester ein wenig, muss ja das erste nachholen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das mit den 45 Minuten halte ich für rel. normal. Der eine kann vielleicht noch etwas länger, während der andere schon nach weniger als 45 Minuten reif für eine Pause ist.

Das muss ja dann keine ellenlange Pause sein, vielleicht reicht ja schon der Gang in die Küche aus, um ein Glas Wasser zu trinken oder so. So gehts dann ja schon nach wirklich wenigen Minuten fitter weiter...

Viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung