Mein Weg zum Abitur bei der ILS

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    3
  • Kommentare
    16
  • Aufrufe
    335

Alles auf Anfang

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
JPrachtmeer

55 Aufrufe

Ich bin seit 6 Tagen nun auch aktive Fernstudentin,und habe mich entschlossen ab und an ein wenig zu bloggen um meinen Fortschritt zu beobachten.

Ich habe das Abitur mit 1.Einstieg bei der ILS belegt,da meine Schulzeit nun mittlerweile auch 10 Jahre her ist,und ich gut und gerne noch einmal alles an Wissen auffrischen möchte was ich bereits wieder vergessen habe,oder gglaube vergessen zu haben.:rolleyes:

Was ich sehr aufregend finde ist das ich Latein als 2. Fremdsprache belegt habe.Da ich geschichtlich sehr interessiert bin,hat es mir gerade diese Sprache besonders angetan.

Allerdings starte ich damit durch meinen Einstieg erst in SEK 2.Das heisst,ich habe "erstmal" noch 73 Hefte vor mir.

Einen Lernplan arbeite ich mir aktuell noch aus.Vorgenommen habe ich mir täglich 3 Stunden zu lernen.Gerne auch mehr,aber bestimmt nicht weniger.

Fertig habe ich bereits folgende EA´s:

MatS 1

StiM 1

Morgen werden sie verschickt.Heute Abend starte ich mit CheS 1.

Nebenher versuche ich mich ein wenig auf dem Online Campus der ILS zurecht zu finden,und alles Wissenswerte zu sammeln,dass für das Fernstudium von Nöten sein kann.Nebenher bemerkt muss ich sagen,dass dort nicht gerade der Bär steppt.Hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt,aber in manchen Gruppen ist echt tote Hose.

Ich hoffe weiterhin auf einen guten Start,und bin gespannt wie ich voran kommen werde.:thumbup:Bisher fühlt es sich durch die Euphorie wie ein verliebtes kribbeln in meinem Bauch an.

Ob das so bleibt?-Na klar ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Fernstudienakademie

Geschrieben

Viel Erfolg bei Deinem Lernstart!

Ich fand Latein übrigens auch immer klasse - auch wenn ich mit dieser ""Liebe" mehr oder weniger allein da stand. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Vorgenommen habe ich mir täglich 3 Stunden zu lernen.Gerne auch mehr,aber bestimmt nicht weniger.

Täglich drei Stunden ist auf Dauer schon ein ganz schöner Anspruch. Machst Du den Fernabi-Lehrgang berufsbegleitend oder in Vollzeit?

Was ist für Dich die Motivation dafür, das Abitur nachzuholen? Welche Ziele hast Du damit?

Bisher fühlt es sich durch die Euphorie wie ein verliebtes kribbeln in meinem Bauch an.

Verliebt in das Fernstudium - das ist nochmal eine echt Steigerung zu mancher Begeisterung, von der ich bisher hier schon gelesen habe.

Ich wünsche Dir viel Erfolg für die "Beziehung" mit Deiner Weiterbildung und freue mich auf Deine weiteren Blogbeiträge hier.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
JPrachtmeer

Geschrieben

Vielen Dank für euer Feedback!

Täglich drei Stunden ist auf Dauer schon ein ganz schöner Anspruch. Machst Du den Fernabi-Lehrgang berufsbegleitend oder in Vollzeit?

Eigentlich in Vollzeit.Momentan habe ich jedoch nur Zeit zum lernen wenn andere Menschen schon schlafen,da ich ein 9 Wochen altes Baby habe das von festen Schlafenszeiten natürlich noch keine Ahnung hat. ;-)

Tagsüber halten mich die Kids auf Trab,aber die Lage wird nächsten Monat ein bisschen entspannter wenn der mittlere Sohn mit dem großen in die KITA geht.

"Nur" mit dem ganz kleinen Zuhause wird es ein Klacks zwischendurch Zeit zum lernen zu finden.

Was ist für Dich die Motivation dafür, das Abitur nachzuholen? Welche Ziele hast Du damit?

Als Motivation dient mir mein Lebenstraum,ein Studium zu beginnen.Welches genau-da schwanke ich momentan doch noch ein wenig.

Verliebt in das Fernstudium - das ist nochmal eine echt Steigerung zu mancher Begeisterung, von der ich bisher hier schon gelesen habe.

Ja,ich bin wahnsinnig begeistert,und wünsche mir das es so bleibt.

Liebe Grüße

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
werkstattschreiber

Geschrieben

Bisher fühlt es sich durch die Euphorie wie ein verliebtes kribbeln in meinem Bauch an.

WOW ~ So einen Satz in Bezug auf Lernen und Studieren muss ich mir mitnehmen, kann ich bestimmt mal in einer Geschichte einsetzen. :001_wub: Das habe ich in diesem Zusammenhang noch nicht gehört / gelesen.

Als Motivation dient mir mein Lebenstraum,ein Studium zu beginnen.Welches genau-da schwanke ich momentan doch noch ein wenig.

Was steht zur Auswahl?

Ich wünsche Dir viel Erfolg und, dass der Elan noch lange anhält!

Viele Grüße

werkstattschreiber

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dann auch von mir ein Herzlich Willkommen.

Ja leider ist das neue OSZ von ILS und Fernakademie ziemlich...naja...bescheiden. Früher war da wesentlich mehr los als es noch richtige Foren gab und nicht diese blöden Gruppen -.- Naja, so sieht dann Fortschritt aus.

Wenn Du Fragen wegen des OSZ hast oder auch sonst kannst Du Dich gerne bei mir melden.

Ich denke mit Kindern und dem Lernen wirds manchmal sicher auch stressig. Ich hab mich auch mit einer zweifachen Mami angefreundet und die ist auch immer ganz schön im Stress, da zieh ich echt den Hut.

Erhalte Dir den Spaß am Lernen, das wirst du noch brauchen ;-) Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?