Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    6.932

Man gönnt sich ja sonst nichts...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

59 Aufrufe

Diese Woche heißt es auf der Arbeit "Werksurlaub". Eigentlich ist komplett dicht, aber wie man das so kennt gibts immer ein paar flexible Anpassungen. Unter Anderem sind mein Chef und ich diese Woche noch anwesend und verschieben unsere 3 Wochen somit etwas nach hinten.

Bei der ganzen Planung vom Sommerurlaub (4 Tage Paris, 1 Woche Ostsee) und mit Blick auf das Herbstsemester, ist dann die fixe Idee entstanden, nochmal richtigen Strandurlaub zu buchen. Nach 2 Tagen Teneriffa-Recherche, bin ich spontan bei Tunesien gelandet :D

3 Tage später waren unsere Urlaubsscheine unterschrieben und 7 Tage All-Inkl. gebucht :thumbup:

Um mich gestern vor der Hausarbeit zu drücken, habe ich meinen Lernplan fürs HS nochmal neuerstellt und lernfreie Woche Ende September eingeplant.

Irgendwie plagt mich nun aber das schlechte Gewissen. Kann ich mir das erlauben? Eigentlich muss doch neben den SB noch Literaturrecherche für die Projektarbeit betrieben werden. Die Bachelorarbeit würde ich auch gerne schonmal gedanklich wenigstens thematisch festzurren.

Im Moment überwiegt noch das Höhengefühl der Belohnung und die Vorfreude auf den Urlaub, aber ich fürchte im September/Oktober wird sich das ändern. :blushing:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ich finde die Urlaubsplanung gar nicht schlecht und würde das schlechte Gewissen auch gar nicht zulassen :-) So eine Woche Auszeit (gerade vor den Prüfungen) ist manchmal auch Gold wert! Ich selbst buche auch gern Urlaub mitten im Semester - und danach bin ich extrem Aufnahmefähig :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh man, Urlaub ... ich frage mich gerade im Sommer immer warum wir seit Jahren im Mai Urlaub machen ;)

Naja neidvolle Grüße :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
ich frage mich gerade im Sommer immer warum wir seit Jahren im Mai Urlaub machen

Spätestens wenn euer Sohn in die Schule kommt, erledigt sich diese Frage. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also entweder Urlaub einplanen - und dann auch genießen und deswegen kein schlechtes Gewissen haben (das macht nur unnötigen, zusätzlichen Stress). Oder es lassen.

Also: Du hast dir die zusätzliche Woche verdient - als Ausgleich zwischen den Modulen/Arbeiten/Recherchen etc ist es Gold wert ... somit Fazit: Geniessen! Planen! Drauf freuen! dann den Akku aufladen! und danach erfrischt mit neuer Energie weitermachen! :thumbup:

Fragen? :confused:

PS: neidisch bin ich auch ;) mein letzter Urlaub war im Oktober letzten Jahres ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?