Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    473
  • Kommentare
    3.001
  • Aufrufe
    11.615

Der Tag der Entscheidung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
UdoW

64 Aufrufe

Nach einer kurzen unruhigen Nacht, ich war so ca. um 6.Uhr wach, habe ich mich gehen 7 Uhr aus dem Bett gequält, duschen einen Kaffee nochmal die Präsentation runter gebetet, es ist 8 Uhr.

Was nun ich habe noch 4 Stunden bis 12 Uhr, kalte Hände kalte Füße na prima so beschissen ging es mir noch nie vor einen Prüfung :(

Ok eine Runde spazieren gehen hilft mir immer, meine übliche Runde Richtung bis kurz vor die WBH ca. 45-50 Minuten hin und zurück.

9 Uhr zurück im Zimmer, ich muss was essen , Hunger habe ich keinen aber es muss sein, belegte Brote und zwei Riegel + Kaffee reingewürgt, hm lecker …

Nochmal die Präsentation geübt ok reicht, in den Anzug geschmissen (das Deaster stecke mir auch noch in den Knochen), Gott erhörte meine Gebete es ist mit 15-16 Grad kalt, ich schwitze ja so schon, ab zur WBH kurz vor 11 Uhr bin ich da.

Tasche gepackt und zum Eingang, da treffe ich einen Bekannten aus Nürnberg, du in Anzug, ja Kolloquium, ein kurzer Plausch eine kurze Ablenkung.

11 Uhr ich stehe vor dem Raum 8a, noch einer total nervös im Anzug ich leide nicht alleine, ein Dipl. Mechatroniker (soweit ich mich erinnere) auch 12 Uhr im Raum 7, wir unter halten uns das tut uns beiden gut etwas Ablenkung, so kurz vor 12 kommen aus den Raum 7 und 8a die vor uns dran waren raus und warten nun auf die Note, bei den vor mir geht es ruck zuck, ich kann um 11.45 in den Raum. Uff genug Zeit und ich kann mein Notebook aufbauen und mit meinen Betreuer und der Dame von der WBH etwas reden, lockere entspannte Stimmung das tut richtig gut, mein Stresslevel sinkt merklich. Die Zweitprüferin ist noch nicht da und auch nicht telefonisch zu erreichen, also heißt es warten, dann die Info von der WBH ist gleich da, uff.

Alle da Stimmung gut, mein Prüfungsteam ist gut gelaunt, na denn ich lege los es ist ca. 12.10 Uhr.

Schlag 17 Minuten später bin ich fertig, eine Punktlandung genau wie ich es geübt hatte, 15-20 Minuten war die Zeitvorgabe der WBH. Dann kamen jeweils 3-4 Fragen vom Erst-Prüfer und vom Zweit-Prüfer, alle Fragen fair, keine Tiefschläge die Fragen vom Erst-Prüfer mehr technischer Natur, bei einer habe ich auch noch voll versagt, die Fragen vom Zweit-Prüfer mehr warum und wie ich das begründe,habe ich das alleine entschieden usw. und ob die „chicken little Migration“ eine eigen Erfindung von mir ist, als ich dann erklärte das es eine Handlungsvorschrift für Migrationen sei waren beide erstaunt und vom Namen leicht amüsiert, dummerweise ist mir in den Moment das Wort Migration nicht mehr eingefallen aber ich habe es wohl ausreichend gut umschrieben. ;)

Ok, dann musste ich vor die Tür es war ca. 12.40 Uhr, draußen standen zwei Neue, einer war nach mir dran der andere musste in den Raum 7. Warten, der Kollegen aus dem Raum 7 kam ca. 5 Minuten nach mir und war 5 Minuten vor mir wieder dran, raus super bestanden , ich warte immer noch ohoh.

Meine Gedanken gehen in alle Richtungen vielleicht war es nix und Sie besprechen wie Sie es mir beibringen können, daher dauert es so lange, kurz vor 1 Uhr Tür geht auf mein Erst-Prüfer bittet mich rein entspannte Mine, die Zwei-Prüferin kommt auf mich zu Glückwunsch bestanden, Hände schütteln, einige Kommentare zu meiner Thesis , ich kann kaum zuhören bedanke mich und sage zu meinen Erst-Prüfer ich melde mich nochmal per EMAIL/Telefon da ich mir jetzt nichts mehr merken kann, kein Problem kann ich machen.

Tja und jetzt einpacken, der Kollege nach mir will ja auch ich winke in herein , packe meinen Krempel und bin B. Ing.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Hätte ich dann auch gerne so - nur ohne den vielen psychischen Stress ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tja das kann man sich nicht aussuchen, ich habe noch Bachblüten Rescue Tropfen Notfalltropfen da, eine Empfehlung von einer Bekannten, hab Sie allerdings nicht genommen weil ich an den Homöopathischen Firlefanz nicht glaube ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sowas hab ich auch zuhause, hat mir meine Apothekerin mal empfohlen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Sowas hab ich auch zuhause, hat mir meine Apothekerin mal empfohlen.

und hilft es ?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Engel haben halt einen starken Glauben.... Ob wir Normalos da mithalten können?

:confused:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Könnte auch dran liegen, dass sie mir den Kram mit Wodka gemischt hatte ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Das ist mal ne coole Idee, mit Bachblüten umzugehen!!!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da könnte man auch die Bachblüten weglassen und Globuli reinkippen ... oder Feenstaub ... oder... nix

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?