Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    541
  • Aufrufe
    5.010

Da treibt sie hin - die Zeit

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
XPectIT

158 Aufrufe

Die Korrektur der letzten Klausur soll, wenn es nach den Worten der Kursbetreuung geht, bereits Anfang nächster Woche vorliegen. Ich bin zwar gespannt, aber Vorfreude ist das keine. ;)

Jetzt gehts mit algorithmischer Mathematik weiter. Der Plan ist simpel:

Bis zu Klausur sind es noch ca. 3 Wochen. Es gibt noch eine Mentorenveranstaltung am Donnerstag in der Woche davor. Bis dahin will ich alles wiederholt haben um gezielt fragen zu können.

Gestern wurde ich mit Wiederholung von Einheit 2 (von 7) fertig. Ich liege also gut in meinem Zeitplan... wären da nicht die dunklen Wolken am Fernstudienzeitplanungshimmel. Es ist noch ein Umzug (morgen), ein Zoobesuch (am Montag), eine Familienfeier (nächsten Samstag), Urlaub meines Kollegen, eine Schulung (die ich halte), ... bis zur Klausur zu absolvieren.

Ich frage mich auch was schwieriger ist, mit Schlafmangel zu lernen oder die Klausur zu schreiben?

Wenn die Klausur ähnlich den bisherigen Klausuren in dem Modul abläuft, dann müsste es gut hinhauen... nur habe ich das schonmal gedacht.

Achja, wann war ich eigentlich das letzte mal beim Badminton-Training?


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Naja vielleicht kannst Du ja etwas bündeln - die Familie beim Umzug im Zoo schulen?

Komme was wolle, dein Plan ist wirklich straff.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@XPectIT: Wünsche dir trotz der vielen Termine viel Erfolg bei der Vorbereitung!

@chillie: Danke für den Kommentar :-) Ein Lacher am Arbeitsmorgen ist immer toll! :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, manchmal frage ich mich. Ob das Studium oder das Familienleben mehr Zeit in Anspruch nimmt. ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?