~ Mein Ziel: 2013 Bachelor of Arts (B.A.) ~

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    129
  • Aufrufe
    391

Meine Stimmung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sternschauerkuss

70 Aufrufe

... ist irgendwie getrübt.

Ich habe es mit Ach und Krach geschafft gehabt 1,5 Wochen vor der ersten Prüfung im 4.Semester die ganzen Hefte überhaupt erstmal zu lesen. Mir kamen schon Zweifel, ob ich es überhaupt schaffe. Die Arbeit ist in letzter Zeit (und wie bereits schon seit einer Weile) stressig. Und der Jahresabschluss steht erst bevor.

Nun war gestern die erste Prüfung: Wirtschaftsprivatrecht! Durch die kurze Vorbereitungsphase (in der ich alles gegeben habe) ging es mir zwar besser, aber es saß eben nicht alles (Mut zur Lücke). Gestern dachte ich dann als ich die Prüfung sah: Mist! Aber heute geht es mir schon besser und meine Hoffnung bestanden zu haben überwiegt sogar! :) Mal sehen wann sich das wieder ändert *g* Hoffentlich muss ich nicht soooo lange warten.

Es wurden 2,5 Fälle abgefragt (30, 24, 18 Punkte), der Rest Theorie. Natürlich bin ich mit dem 30 Punkte-Fall überhaupt nicht, mit der 24 Punkte-Aufgabe einigermaßen und mit der 18 Punkte-Aufgabe sehr gut zu Recht gekommen. Da man nicht genau weiß wie es nun richtig ist, tappt man etwas im Dunkeln.Hoffe eben auf Theoriepunkte. :sleep:

Eigentlich wollte ich, um meine gesamte Situation etwas zu entspannen, die nächste Prüfung UNF schieben. Da WPR sich als ein Wackelkandidat herausgestellt hat und ich mich gestern hätte von UNF abmelden müssen, habe ich mich FÜR das Schreiben der Prüfung entschieden. Dazu kommt, dass der Nachschreibetermin recht ungünstig liegt. Mal sehen wie ich das in 2 Wochen lernen soll bei der Fülle an Stoff und das bei der ersten "richtigen" wichtigen Note. Ob die Entscheidung richtig war, zeigt die Zukunft. Wenn es mir zuviel wird, muss ich zur Not eben STL schieben und auf mein Zwischenzeugnis vorerst verzichten. :thumbdown: Abwarten!

Vielleicht hat ja Jemand irgendwelche kreative Lösungen/Argumente für und gegen meine Gedanken und kann von seinen Erfahrungen zerren. :rolleyes:

Ich bin erstaunt das sich immer mehr und mehr Studenten anmelden und Blogs schreiben. Es ist wohl ein richtiger "Studienboom" ausgebrochen :thumbup:

So, nun genieße ich noch etwas den Tag und beginne mit der Vorbereitung der nächsten Prüfung.

Tschau tschau


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Ich denke, wenn es dir mit der Entscheidung, UNF zu schreiben, gut geht, hast du richtig entschieden. 2 Wochen sind knapp bemessen, aber im nächsten Semester ist es bestimmt nicht einfacher.

Für STL sind dann wieder 3 Wochen Zeit, das dürfte knapp machbar sein.

Dieses Semester ist einfach das schlimmste im Studium - wenn wir das geschafft haben, kanns nur noch besser werden! TSCHAKA!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Meine Frage wäre gewesen, ob es nur in diesem Semester so "getrübt" läuft oder ob da bisher immer so war...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Sternschauerkuss

Geschrieben

Na dieses Semester ist besonders hart. Die stressige Arbeitssituation hält jedoch schon ne Weile an. Und das trübt eher die Stimmung, die das Studium noch anstrengender gestaltet, noch weniger Freizeit ... ich arbeite derzeit dran. Hab ich zwar schon mal versucht, hoffe das es diesmal mehr bringt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Ich erinnere mich mit einem lachenden und einem weindenden Auge an mein 4. Semester. Es war einfach Horror und ich bin im November echt auf dem Zahnfleisch gegangen.

Für UNf war es für mich zu wenig Zeit. Ich war zwar halwegs vorbereitet (3,0) aber es kam eben nicht an meine sonstigen Noten ran. Das hat mich schon bissl gefrustet.

Überrascht hat mich STL, da ging mit wenig Ahnung eine tolle 2,0.

Für UNF ist die kurze Zeit machbar und solche Lernfächer liegen dir ja glaube ich auch - also Augen zu und durch! Bei STL hast du 3 Wochen und die reichen maaaßig. Andersherum wäre es besser ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Sternschauerkuss

Geschrieben

Na malsehen wieviel ich noch in mein Kopf bekomme. Hattest du weniger als zwei Wochen Vorbereitungszeit für UNF? Kann mich momentan schlecht motivieren. Hätte gern mal ne kurze Pause. Wie war VWT?(könnte auch deine Blogs durchstöbern...) ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?