Zum Inhalt springen

"B(WL)achelor of Arts" an der HFH

  • Beiträge
    102
  • Kommentare
    356
  • Aufrufe
    7.372

Es hat gefruchtet!


Dimebag

222 Aufrufe

 Teilen

Danke an alle die mir in meinem letzten Blogbeitrag diverse Kicks, Tritte, Zaubersprüche o.ä. verpasst haben. Es hat gewirkt :thumbup:

Der Morgen stand noch im Zeichen des Ausreden suchen, d.h. aufräumen, putzen, Sohn bespaßen etc. Aber ab 14 Uhr habe ich mich dann an den Schreibtisch überwunden und bis jetzt gerade durchgezogen. Heißt ca. 6,5 Stunden Mikroökonomie & Makroökonomie. Viel zu tun, aber sehr interessant. (Wie seit ihr mit den ganzen geschichtlichen Inhalten umgegangen? Tableau Economique, geschichtliche Veränderungen, die verschiedenen Denkschulen etc. Muss man das alles parat haben?) Für morgen habe ich mir auch den ganzen Tag fürs Studium vorgenommen, weitere Teile von VWT, aber auch ein paar Stunden WST.

Ansonsten ist es ganz gut, dass die Klausuren schon mitte Dezember rum sind. Über Silvester werde ich mit einigen Freunden nach Ruhpolding düsen, da brauch ich mir dann keine Gedanken um Klausuren machen, sondern kann einfach (hoffentlich) mal abschalten. :rolleyes:

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Geht doch! und heute gleich weiter! Sonst müssen die Mitstreiter hier wieder "Kicken" ;)

Link zu diesem Kommentar

@Dimebag Unsere Dozentin meinte, wenn die dieses geschichtliche Zeug fragen würden, wäre das extrem unfair. Ich fands ganz nett, das mal gehört haben, trägt ja auch etwas zum Verständnis bei, aber lernen werd ich das für die Klausur nicht.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...